Deutscher Gewerkschaftsbund

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3
Letzte Seite 
Arbeitnehmerfreizügigkeit in der Europäischen Union

DGB-Projekt Faire Mobilität

Faire Mobilität DGB Projekt Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht und aktiv

DGB.-Projekt Faire Mobilität

Die Beratungsstruktur Faire Mobilität unterstützt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus den mittel- und osteuropäischen EU-Staaten dabei, gerechte Löhne und faire Arbeitsbedingungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt durchzusetzen. Der DGB hat die Beratungsstruktur ins Leben gerufen und unterstützt sie gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Umfassende Informationen:

www.faire-mobilitaet.de

Beratungsangebot für Geflüchtete

Projekt Faire Integration

Faire Integration ist ein bundesweites Beratungsangebot zu sozial- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen für Geflüchtete und Drittstaatsangehörige im Rahmen des Förderprogramms Integration durch Qualifizierung (IQ). Der DGB-Bundesvorstand unterstützt das Beratungsangebot über das Projekt Support Faire Integration durchgeführt vom DGB-Bildungswerk BUND. Beratungsstellen und arbeitsrechtliche Informationen auf Deutsch, Englisch und Arabisch:

www.faire-integration.de

Ausgaben "MIA-Information"

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
Da­ten & Fak­ten zur Flücht­lings­po­li­tik Au­gust 2019
Einmal im Monat veröffentlicht der DGB in der Reihe "MIA-Informationen" Daten und Fakten zur Flüchtlingspolitik
weiterlesen …

Da­ten & Fak­ten zur Flüchtings­po­li­tik De­z18/Jan19
Einmal im Monat veröffentlicht der DGB in der Reihe "MIA-Information" Daten und Fakten zur Flüchtlingspolitik
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

Ausgaben "MIA-Information" (bis 2018)

MIA-Information
Da­ten und Fak­ten zur Flücht­lings­po­li­tik - Ju­ni 2018
Teaser Flüchtling Flüchtlinge Asyl Refugees
Colourbox
Einmal im Monat veröffentlicht der DGB in der Reihe "MIA-Information" Daten und Fakten zur Flüchtlingspolitik. Die Juni-Ausgabe befasst sich unter anderem mit dem vorläufig abgewendeten Bruch der Unionsfraktion zu Lasten von Geflüchteten.
weiterlesen …

Be­ruf­li­che Qua­li­fi­zie­rung von Flücht­lin­gen: Hier muss sich et­was tun
Handwerker
Colourbox.de
Zur Integration von Flüchtlingen gehört auch die Integration am Arbeitsmarkt. Ein DGB-Positionspapier beschreibt, wo es dabei noch hakt – und was sich tun muss, damit Integration gelingt.
weiterlesen …

In­fo­ma­te­ri­al und Ar­gu­men­ta­ti­ons­hil­fen
Mann mit Buch
Colourbox.de
Gewerkschaften machen sich stark für eine solidarische Flüchtlingspolitik. Wir haben Infomaterial zur Flüchtlingspolitik und Argumente für eine Willkommenskultur aus dern DGB und seinen Mitgliedsgewerkschaften zusammengestellt.
weiterlesen …

Themen Migration und Flucht in den DGB-Bezirken

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5
Letzte Seite 
Pe­ti­ti­on ge­st­ar­tet: Kein Kind wird aus­ge­schlos­sen – Bil­dung für Al­le!
Bildung ist ein Menschenrecht. Es gilt für jedes Kind, jede Jugendliche. Aber viele Kinder und Jugendliche in Sachsen haben keine Chance, eine Schule oder auch den Kindergarten zu besuchen. Die GEW Sachsen und der Sächsische Flüchtlingsrat haben heute die Petition „Kein Kind wird ausgeschlossen – Bildung für Alle!“ gestartet. Wir rufen auf: Jetzt unterzeichnen!
weiterlesen …

DGB un­ter­stützt Lan­des­i­ni­tia­ti­ve "Al­pha­be­ti­sie­rung & Grund­bil­dung"
Der Deutsche Gewerkschaftsbund in Sachsen-Anhalt unterstützt die Landesinitiative "Alphabetisierung und Grundbildung". Für sein Mitwirken an der Initiative erhielt das DGB-Landesbüro nun die Gründungsurkunde, ausgehändigt von Marco Tullner, Minister für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt.
weiterlesen …

Preis­geld für Zei­chen ge­gen Frem­den­feind­lich­keit und Ras­sis­mus
Der gewerkschaftliche Verein "Mach' meinen Kumpel nicht an! – für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus" ruft zum Wettbewerb "Die Gelbe Hand" auf. Der Wettbewerb zeichnet kreative Zeichen von jungen Menschen gegen Rassismus mit Preisgeldern von bis zu 1000 Euro aus.
weiterlesen …

Be­zahl­ba­rer Wohn­raum für al­le statt Ren­di­te für we­ni­ge
Der DGB Baden-Württemberg begrüßt, dass die SPD konkrete Vorschläge zur Bekämpfung der Wohnungsnot vorgelegt hat. Bund, Land und Kommunen müssen als Akteur auf dem Wohnungsmarkt dauerhaft eine maßgebliche Rolle spielen, um die Preisexplosion zu stoppen und Spekulationen mit Immobilien unattraktiv zu machen.
Zur Pressemeldung

DGB-Vor­sit­zen­der Rei­ner Hoff­mann in Sach­sen-An­halt
Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann wird im Rahmen seiner Sommertour vom 22. bis 24. August Sachsen-Anhalt besuchen und dabei in Halle/Saale, Bitterfeld-Wolfen, Magdeburg und Stendal Station machen.
Zur Pressemeldung

Vier Mo­to­ren für Eu­ro­pa
Die Bezeichnung "Vier Motoren für Europa" steht für eine multilaterale Arbeitsgemeinschaft zwischen dem Bundesland Baden-Württemberg, der spanischen Autonomen Gemeinschaft Katalonien, der italienischen Region Lombardei und der französischen Region Rhône-Alpes (nach einer Verwaltungsreform seit 1. Januar 2016 Auvergne-Rhône-Alpes).
weiterlesen …

Ar­beits­mark­t: Brems­klöt­ze der In­te­gra­ti­on lö­sen
Matthias Jena: „Der bayerische Arbeitsmarkt ist so aufnahmefähig wie noch nie und der Ruf nach Arbeitskräften allerorts zu hören. Durch die weiter steigende Arbeitskräftenachfrage haben einige Branchen unterdessen Schwierigkeiten, die vorhandenen offenen Stellen zu besetzen. Das sind ideale Voraussetzungen für die Integration der zu uns geflüchteten Menschen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.“
Zur Pressemeldung

Düs­sel­dorf de­mons­trier­t: See­brücke – schafft si­che­re Hä­fen
Statt Humanität und Solidarität dominieren Abschottung und Ausgrenzung die Debatte um Flucht und Asyl. Wir brauchen dringend den berühmten "Aufstand der Anständigen", der zeigt: Die Mehrheit der Bevölkerung steht für ein geeintes Europa, für Demokratie und für Menschlichkeit. Die Demonstrationen der Seebrücke sind genau das. Schauen Sie sich hier die Fotos von der Demo am 21. Juli in Düsseldorf an, zu der auch der DGB-Stadtverband Düsseldorf mit aufgerufen hat.
zur Fotostrecke …

An­ja We­ber zum Asyl­kom­pro­miss der Union: Rechts­staat­lich­keit und Men­schen­rech­te müs­sen wei­ter gel­ten
Die Vorsitzende des DGB NRW hat die klare Haltung des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten zum Asylkompromiss der Union begrüßt. Anja Weber forderte Armin Laschet auf, diese Haltung auch in der nordrhein-westfälischen Landespolitik deutlich zu machen.
Zur Pressemeldung

Streit­zeit - In­te­gra­ti­on durch Aus­bil­dung!
Die erste Ausgabe der "Streitzeit" in diesem Jahr beschäftigt sich mit der "3+2-Regelung", die jungen Flüchtlingen in Duldung unter bestimmten Bedingungen die Aufnahme einer Ausbildung mit anschließender Weiterbeschäftigung ermöglicht. Und auch wenn das Potenzial in Bayern enorm ist - allein im Freistaat blieben im vergangenen Jahr rund 14.000 Lehrstellen unbesetzt - wird diese Regelung nur äußerst restriktiv angewandt.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5
Letzte Seite 

Weitere Themen

Der DGB-Zu­kunfts­dia­log
Text: "Reden wir über..." Der Zukunftsdialog; davor stilisierte Satzzeichen (Fragezeichen, Ausrufezeichen, ...)
DGB
Mit dem DGB-Zukunftsdialog starten der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften einen breiten gesellschaftlichen Dialog. Wir fragen, was die Menschen in Deutschland bewegt, sammeln ihre Antworten und entwickeln daraus Impulse für eine gerechtere Politik in Deutschland.
weiterlesen …

Jetzt un­ter­schrei­ben: Be­zahl­ba­res Woh­nen für al­le!
Kleines und großes Haus jeweils mit kleinem und großem Münzstapel
DGB/Anna Grigorjeva/123RF.com
Wohnen ist ein Menschenrecht und keine Handelsware - doch inzwischen können sich breite Schichten der Bevölkerung das Dach über dem Kopf kaum noch leisten. Mit der Europäischen Bürgerinitiative "Housing for all" fordern wir die EU auf, die Rahmenbedingungen für bezahlbares Wohnen zu verbessern. Geben auch Sie Ihre Stimme ab!
zur Webseite …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …