Deutscher Gewerkschaftsbund

Banner: Beschäftigte und Beamte des öffentlichen Dienstes. Vergiss nie: Hier arbeitet ein Mensch
DGB
Veranstaltung

Ge­walt ge­gen Be­schäf­tig­te im öf­fent­li­chen und pri­va­ti­sier­ten Sek­tor ver­hin­dern! Was ist zu tun?

Die Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst und Beamte nimmt immer mehr zu. Um auf diese Problematik stärker aufmerksam zu machen, startet der DGB Mitte Februar 2020 die bundesweite Initiative „Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch". Am 19. Februar stellt der DGB die Initiative vor und diskutiert mit Betroffenen und Expertinnen und Experten über das Problem und mögliche Handlungsansätze. weiterlesen …

DGB-Tagungen 2016 und 2017

Verantwortlich

Ab­tei­­lung Öf­fent­li­cher Dienst und Be­am­ten­po­li­tik
Ihre AnsprechpartnerInnen beim Deutschen Gewerkschaftsbund
weiterlesen …


Hinter den Kulissen: Erfahrungen mit Gewalt im Dienst

Broschüren und Beschlüsse

Wider die Normalisierung! Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst und privatisierten Dienstleistungssektor

Dokument ist vom Typ application/pdf.

In Zeiten politischer Polarisierung und einer deutlich wahrnehmbaren gesellschaftlichen Verrohung steigt seit Jahren die Zahl von Übergriffen gegenüber PolizistInnen. Doch auch andere Beschäftigte im Dienst der Allgemeinheit sind betroffen. Der DGB zeigt nun in einer aktuellen Broschüre die Vielschichtigkeit des Problems auf, weist auf konkrete Handlungsmöglichkeiten hin und gibt neun Betroffenen eine Stimme.


Beschluss A013: Gewalt gegen Beschäftigte öD

Dokument ist vom Typ application/pdf.


Beschluss A014: Keine Gewalt gegen Polizeibeamte und Einsatzkräfte

Dokument ist vom Typ application/pdf.