Deutscher Gewerkschaftsbund

15.12.2022
Eckpunkte für ein gemeinsames Engagement im Handwerk

Die arbeitenden Menschen im Mittelpunkt

Der DGB und das Kolpingwerk Deutschland arbeiten im Handwerk traditionell eng zusammen. In den vergangenen Jahren ist darüber hinaus eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auch bei der Betreuung der Ehrenamtlichen Arbeitnehmervertreter*innen gewachsen. Mit dem gemeinsamen Papier mit „Die Arbeitenden Menschen im Mittelpunkt“ wird dieser Zusammenarbeit ein weiterer Baustein hinzugefügt.

Azubi (junge Frau) mit Maßband an Holz-Werkstatt; im Hintergrund der Ausbilder

Colourbox.de

Der DGB und das Kolpingwerk Deutschland arbeiten im Handwerk traditionell eng zusammen. In vielen Handwerkskammern stellen sie seit langem gemeinsame Listen auf, um die Sitze auf der Arbeitnehmerbank der Vollversammlungen zu besetzen. In den vergangenen Jahren ist darüber hinaus eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auch bei der Betreuung der Ehrenamtlichen Arbeitnehmervertreter*innen gewachsen. Mit dem gemeinsamen Papier mit „Die Arbeitenden Menschen im Mittelpunkt“ wird dieser Zusammenarbeit ein weiterer Baustein hinzugefügt.

DGB und Kolping zeigen darin auf, wo sie wichtige Weichen sehen, die auf dem Weg in die Zukunft des Handwerks gestellt werden müssen. In den Bereichen Mitbestimmung, Ausbildung, Stärkung der Tarifpartnerschaft, leistungsfähige Innungen und Stärkung der Frauen im Handwerk, zeigt das Papier auf, was beide Verbände als Zukunftsaufgaben für das Handwerks betrachten: die Transformation der Branchen zu gestalten, ohne die Belange der Beschäftigten aus den Augen zu verlieren.


Das Eckpunkte-Papier zum Download:


Nach oben

Kontakt

DGB-An­sprech­part­ner*in­nen für das Hand­werk
Zwei Miniaturfiguren in Maler-Kleidung streichen einen Globus
DGB/Sirichai Puangsuwan/123rf.com
Hier finden Sie die gewerkschaftlichen Ansprechpartner für das Handwerk: beim DGB-Bundesvorstand und in den Bezirken.
weiterlesen …

Die An­sprech­part­ner*in­nen in den DGB-Mit­glieds­ge­werk­schaf­ten
Azubi und Auszubildender an Werkbank
Pexels/ Andrea Piacquadio
Hier finden Sie die gewerkschaftlichen Ansprechpartner*innen bei den DGB-Mitgliedsgewerkschaften für das Handwerk.
weiterlesen …

Prüfungswesen im Handwerk

Tutor, der zwei angehenden Elektriker*in anleitet
DGB/auremar/123rf.com
Wie kann ich Prüfer*in werden. Welche Voraussetzungen werden benötigt? Und was für Angebote gibt es für die Arbeit der Prüfenden? Alle Informationen dazu gibt es hier.
weiterlesen …

Magazin für das Handwerk

DGB Handwerksinfo bestellen und Rownload
DGB handwerk

Broschüren fürs Handwerk

DGB Handwerk: Bestellbutton für Broschüren der DGB Handwerkspolitik
DGB Handwerk

Perspektive Selbstverwaltung

PerSe - der Film

Was ist das Projekt PerSePlus? Im Erklärfilm kommen die Projektverantwortlichen, Akteure sowie Teilnehmer*innen des Projektes zu Wort. Ein Film von Arbeit und Leben und des Deutschen Gewerkschaftsbundes.

Logo des Projekts Perspektive Selbstverwaltung Plus

PerSe Plus

PerSe PLUS ist das Projekt "Perspektive Selbstverwaltung – Das Bildungsprojekt zur Stärkung der Selbstverwaltung des Handwerks". PerSe PLUS unterstützt Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter im Handwerk, um den Strukturwandel im Handwerk begleiten und gestalten zu können.

Zur Projektseite PerSe Plus