Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 045 - 23.07.2021

Keinen Fußbreit dem Faschismus!

Anja Piel, DGB-Vorstandsmitglied:

„Die Abgeordneten des Thüringer Landtags müssen jetzt die Demokratie vor einem faschistischen Ministerpräsidenten schützen. Wir Gewerkschaften erwarten von allen Abgeordneten der demokratischen Parteien, am Freitag gegen den Faschisten Björn Höcke zu stimmen. Für Demokratinnen und Demokraten gibt es keine andere Wahl.“

Michael Rudolph, Bezirksvorsitzender DGB Hessen-Thüringen:

„An so einem Tag gilt es Haltung zu zeigen, Wegducken ist keine Alternative, das gilt insbesondere für CDU und FDP. Die Absage der Neuwahlen war schon ein großer Fehler, Thüringen braucht stabile Verhältnisse und darf kein Spielfeld für Taschenspielertricks von rechtsaußen sein.“


Nach oben

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die Pressemeldungen des DGB-Bundesvorstandes.
Kon­takt Pres­se­stel­le
DGB-Bundesvorstand Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Henriette-Herz-Platz 2 10178 Berlin Telefon:030.24 060-211 Telefax:030.24 060-324
weiterlesen …

Pressefotos DGB GBV

Hier finden Sie die aktuellen Pressefotos des Geschäfts­führenden DGB-Bundes­vorstandes zum Download. Abdruck in Printmedien und Veröffentlichung im Internet sind im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung mit Quellennachweis frei.