Deutscher Gewerkschaftsbund

Männlcihe Hand am Laptop mit eingeblendetem Netzwerk-Diagramm
DGB/everythingpossible/123rf.com

Künst­li­che In­tel­li­genz: Hoff­mann for­dert Mit­be­stim­mungs­recht für Be­schäf­tig­te

Der DGB hat ein Impulspapier zur Debatte um Künstliche Intelligenz (KI) in der Arbeitswelt veröffentlicht. Leitmotiv des Papiers ist "Gute Arbeit by Design". Der DGB fordert ein generelles Initiativ- und Mitbestimmungsrecht der Beschäftigten bei der Nutzung personenbezogener Daten. "Es muss klar sein, dass KI nicht hinter dem Rücken der Beschäftigten eingesetzt wird, sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. weiterlesen …

Arbeitswelt, Gewerkschaften und Digitalisierung

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 25
Letzte Seite 

Abteilung Digitale Arbeitswelten/ Arbeitsweltberichterstattung

Menschlicher Arm reicht Roboter Arm die Hand
Colourbox
Die Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet rasant voran. Deshalb haben die DGB-Gewerkschaften auf dem DGB-Kongress im Mai 2014 die Notwendigkeit einer intensiven und breit angelegten Forschung zur "Arbeit 4.0" bekräftigt. Sie soll den „Umbrüchen in der Arbeitswelt, der Digitalisierung der Arbeit, dem demografischen Wandel, innovativen Entwicklungen in der Produktion und der Dienstleistungsarbeit sowie neuen Anforderungen an die Qualifikation und Qualifizierung der Arbeitskräfte gerecht werden und eine größtmögliche Beteiligung der Beschäftigten, Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräte sichern“.
zur Webseite …

Newsletter bestellen

DGB
SmartUnion - digitale Trends und Tipps für GewerkschafterInnen
zur Webseite …

Weitere Themen

Das än­dert sich 2019 für Ar­beit­neh­mer und Ver­si­cher­te
2019 Jahrezahl
Colourbox.de
Am 1. Januar 2019 treten neue Gesetze und Regelungen in Kraft. Der Mindestlohn steigt, es gibt Neuerungen bei der Rente und endlich zahlen die Arbeitgeber wieder den gleichen Anteil für den Beitrag zur Gesetzlichen Krankenversicherung. Was ändert sich noch für Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und Versicherte? Eine Übersicht.
weiterlesen …

Was än­dert sich 2019 beim Min­dest­lohn?
Mindestlohn Stempel mit Geldscheinen
DGB/Bartolomiej Pietrzyk/123RF.com
Der Mindestlohn steigt zum 1. Januar 2019 auf 9,19 Euro und zum 1. Januar 2020 auf 9,35 Euro. Das hat die Bundesregierung am 31. Oktober 2018 per Verordnung festgelegt und ist damit dem Vorschlag der Mindestlohn-Kommission gefolgt. Unsere Übersicht zeigt, was beim gesetzlichen Mindestlohn und bei den Branchen-Mindestlöhnen im Jahr 2019 gilt.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
einblick DGB-Infoservice hier abonnieren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …