Deutscher Gewerkschaftsbund

01.01.2020
Wissenwertes über Gewerkschaften

Was ist eine Gewerkschaft?

Die Antwort scheint auf den ersten Blick klar: Eine Gewerkschaft ist eine Vereinigung von und für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Doch es gibt klare Kriterien, die es für Gewerkschaften zu erfüllen gilt. Wir zeigen, welche Kriterien für Gewerkschaften gelten.

Junge

Colourbox

Das Grundgesetz verbrieft in Artikel 9, Absatz 3 das Recht für alle Beschäftigten, Vereinigungen zu bilden, um ihre Interessen in der Arbeitswelt zu wahren – in allen Berufen. Die sogenannte „Koalitionsfreiheit“. Darüber hinaus gilt es, die im Tarifvertragsgesetz § 2 festgeschriebenen, tarifrechtlichen Anforderungen zu erfüllen: Dort wird festgeschrieben, dass nur Arbeitgeber und Gewerkschaften Tarifvertragsparteien sein können – also Tarifverträge verhandeln und abschließen dürfen.

Grundlegende Anforderungen an Gewerkschaften

Damit ein Zusammenschluss von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auch wirklich eine Gewerkschaft ist – eine Koalition im Sinne des Grundgesetzes –, gelten folgende Kriterien:

  • Freiwillige Vereinigung: In einer Gewerkschaft haben sich die Beschäftigten freiwillig und auf gewisse Dauer zusammengeschlossen
  • Satzungsmäßiger Zweck ist es, Arbeitsbedingungen und Wirtschaftsbedingungen zu fördern und wahren:  Die Satzung einer Gewerkschaft enthält als gemeinsame die Aufgabe und das Ziel, die Arbeitsbedingungen und Wirtschaftsbedingungen zu wahren und zu fördern.
  • Unabhängigkeit:  Eine Gewerkschaft ist finanziell, personell und organisatorisch unabhängig von Dritten – also von Staat, Parteien, Kirchen – und vom Gegenüber in Betrieb und bei Tarifverhandlungen - also vom Arbeitgeber. Die Gewerkschaft darf nicht vom Gegner finanziert werden. Außerdem müssen Gewerkschaften „gegnerfrei“ sein. Das heißt:  In Gewerkschaften dürfen Arbeitgeber kein Mitglied sein. Manchmal wird auch die überbetriebliche Tätigkeit einer Gewerkschaft als Zeichen der Unabhängigkeit angeführt.

    Damit ist ganz klar: Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, der Staat, Parteien und Kirchen können KEINE eigenen Gewerkschaften gründen und finanzieren. Einer solchen „Gewerkschaft“ würde schlichtweg die notwendige Unabhängigkeit fehlen.

  • Demokratische Organisation: Eine Gewerkschaft ist demokratisch organisiert. Sie wird  durch Wahlen und Mitbestimmung ihrer Mitglieder legitimiert. Zu diesem Zweck halten Gewerkschaften regelmäßig Gewerkschaftskongresse und Gewerkschaftstage ab.

DGB-Newsletter einblick

Jetzt den E-Mail-Newsletter des DGB abonnieren. Der DGB-Infoservice einblick liefert vierzehntägig kompakte News und Infos zu allen Themen, die im Job eine Rolle spielen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Tarifrechtliche Anforderungen

Hinzu kommen die tarifrechtlichen Anforderungen an eine Gewerkschaft: Eine Gewerkschaft muss tariffähig sein.

Die Tariffähigkeit lässt sich vorrangig an drei Kriterien überprüfen:

  1. Soziale Mächtigkeit: Eine Gewerkschaft muss sich durchsetzen können. Diese soziale Mächtigkeit braucht sie, um vom Gegenüber als Verhandlungspartner anerkannt und ernst genommen zu werden. Merkmale sind eine durchsetzungsfähige Organisation mit einer entsprechenden Mitgliederzahl. Die Mitglieder müssen grundsätzlich bereit zu Arbeitskampfmaßnahmen sein. Zudem muss die Gewerkschaft in der Vergangenheit bereits Tarifverträge geschlossen hat. Gefälligkeitstarifverträge oder Scheintarifverträge zählen nicht dazu.
  2. Tarifwilligkeit: Hier gilt das Prinzip „alles oder nichts“. Das bedeutet: Eine Gewerkschaft muss bereit und fähig sein, über alle Arbeitsbedingungen, Löhne und Gehälter zu verhandeln und Abschlüsse zu erzielen. Die eigene Verhandlungsmacht darf nicht auf gewisse Bereiche beschränkt werden, denn es gibt keine Teiltariffähigkeit.
  3. Durchsetzungswille: Eine Gewerkschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie auch den Willen hat, Tarifverhandlungen zu führen und tarifrechtliche Forderungen auch mit Streiks durchzusetzen.

Welche Gewerkschaften sind Mitglied im Deutschen Gewerkschaftsbund DGB?

Im DGB sind acht Mitgliedsgewerkschaften vereinigt. Sie alle erfüllen die grundlegenden und tarifrechtlichen Anforderungen. Sie verhandeln unabhängig mit den Arbeitgebern über tarifpolitische Verbesserungen und vertreten ihre Mitglieder in den Betrieben:

  • IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)
  • IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)
  • Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)
  • Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
  • IG Metall
  • Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)
  • Gewerkschaft der Polizei (GdP)
  • Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)

Nach oben

Direkt zu ihrer Gewerkschaft

Zu den DGB-Gewerkschaften

DGB

Da­ten­schut­z­er­klä­rung Deut­scher Ge­werk­schafts­bund
Unsere Datenschutzerklärung informiert, welche Daten wie und zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
weiterlesen …

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
News vom DGB-Bundesvorstand abonnieren

Weitere Themen

Spen­den­auf­ruf: Hil­fe nach dem Erd­be­ben
Grfaik helfende Hände
DGB
In der Nacht vom 5. auf den 6. Februar wurde die syrisch-türkische Grenzregion von einem gravierenden Erdbeben erschüttert. Viele Tausend Menschen kamen ums Leben, unzählige Gebäude sind zerstört. Die Lage ist dramatisch. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften rufen ihre Mitglieder zu Spenden auf, um den Menschen solidarisch zu helfen.
weiterlesen …

Frei­heit für die in­haf­tier­ten Ge­werk­schaf­ter*in­nen im Iran!
Portrait von vier inhaftierten iranischen Gewerkschafter*innen
DGB
Seit Monaten gehen mutige Menschen im Iran für ihre Rechte auf die Straße. Auch unsere Kolleg*innen, die für bessere Arbeitsbedingungen streiken oder protestieren, werden massiv verfolgt. Viele von ihnen sitzen bereits in Gefängnissen, viele sind zu langjährigen Haftstrafen verurteilt, einigen droht die Todesstrafe. Der DGB fordert die sofortige Freilassung aller politischen Gefangenen.
weiterlesen …

Ak­ti­en­ren­te: Was bis­her zum Ge­ne­ra­tio­nen­ka­pi­tal ge­plant ist
Aktienkurse werden angezeigt, dahinter aufgetürmte Münzen
DGB/Pop Nukoonrat/123RF.com
Das System der gesetzlichen Rente soll reformiert werden. Ein Baustein dafür: die Einführung der Aktienrente, auch "Generationekapital" genannt. Wir erklären, was dahintersteckt – und was es braucht, um die gesetzliche Rente wirklich zu stärken.
weiterlesen …

Was ha­ben Ge­werk­schaf­ten in der Kri­se für dich er­reicht?
Foto mit Farbfläche und echtgerecht-Logo. Auf dem Foto ist die DGB-Fahne im Vordergrund und viele Gewerkschaftsmitglieder demonstrierend im Hintergrund zu sehen.
DGB/Christian Plambeck
Die Welt ist im Krisen-Dauermodus: Energiekrise, Klimakrise, ein Krieg in Europa, hohe Inflation und die Auswirkungen der Corona-Pandemie bereiten allen Menschen Sorgen. Gewerkschaften stehen auf der Seite der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Welche Erfolge haben wir erreicht? Was bringt unser Einsatz in der Krise konkret für dich?
weiterlesen …

Wohn­geld und mehr: Die­se Ent­las­tun­gen brau­chen Mie­ter*in­nen
Hellgrüne Icons von einem Hochhaus und einem Einfamilienhaus auf petrolfarbenem Hintergrund
DGB
Die Mehrheit der Mieter*innen muss in den kommenden Monaten mit deutlich höheren Abschlägen und gestiegenen Betriebskosten für Strom und Heizen rechnen. Hier erfahren, was der DGB fordert, damit nicht Millionen von Haushalten die Kündigung des Mietvertrages oder die Sperrung von Strom oder Gas drohen.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
einblick DGB-Infoservice hier abonnieren
DGB/einblick
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …