Deutscher Gewerkschaftsbund

Newsletter bestellen

Sie können unsere aktuellen Informationen über unsere Webseite abonnieren – schnell und bequem.

Zum Bestellformular

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 13
Letzte Seite 
23.06.2020
Mul­ti­la­te­ra­lis­mus am Be­at­mungs­ge­rät: die Welt­ge­mein­schaft in der Co­ro­na-Kri­se
von Carolin Vollmann und Luisa Maschlanka
Fahnenmasten mit Flaggen diverser Staaten
Colourbox.de
Die weltweite Corona-Pandemie verstärkt den Trend nationaler Alleingänge. Die Krise verschlimmert nationale, aber vor allem globale Ungleichgewichte und macht internationale Kooperation wichtiger denn je. Um dem zu begegnen, muss Europa umso mehr mit geeinter Stimme sprechen.
weiterlesen …

25.05.2020
Warum wir die Europäische Wirtschaftssouveränität neu denken müssen
Stra­te­gi­sche In­fra­struk­tur statt feind­li­che Über­nah­men
von Susanne Wixforth (DGB)
Grafik Aktienkurs mit Zahlen, Kurven und Münzstapel
DGB/Pop Nukoonrat/123rf.com
Wirtschaftliche Autonomie in Schlüsseltechnologien und strategischer Infrastruktur sind auch in einer globalisierten Welt vonnöten. Spätestens die Corona-Krise hat dies klar gemacht. Europa muss angesichts der Entwicklungen in China und den USA vorsichtig sein: Durch das Primat der Kapitalverkehrsfreiheit auf dem Binnenmarkt bringt sich die EU in bedenkliche Abhängigkeit.
weiterlesen …

25.05.2020
Für eine neue europäische Wirtschaftsordnung nach der Krise
Kein „Zu­rück auf Los“
von Lukas Hochscheidt und Susanne Wixforth (beide DGB)
Europa-Flagge
DGB/delcreations/123rf.com
Nach der Corona-Krise kann es in Europa kein „Weiter wie bisher“ geben. Die EU muss die Webfehler ihrer Wirtschafts-Regierung nachhaltig beseitigen und Ungleichheiten innerhalb wie zwischen den Mitgliedstaaten entschlossen bekämpfen. Dies gilt insbesondere für die Länder mit gemeinsamer Währung. Fällt die Reaktion auf die aktuelle Krise ähnlich kurzsichtig aus wie nach der Euro-Krise, drohen der EU weitere Austrittsszenarien.
weiterlesen …

22.04.2020
Für eine öffentliche, solidarische und europäische Gesundheitsstrategie
Ge­sund­heit ist kei­ne Wa­re!
von Lukas Hochscheidt und Susanne Wixforth (beide DGB)
Arzt hält beschützend seine Hände um eine Weltkugel
DGB/everythingpossible/123rf.com
Die Corona-Krise zeigt: Unsere Gesundheit ist eine politische Angelegenheit. Betrachten wir Krankenhäuser als Unternehmen und Ärzt*innen als Dienstleister? Überlassen wir die Regulierung der Gesundheitssysteme der „unsichtbaren Hand des Marktes“? Diese Fragen gilt es nach der Pandemie mit all ihrer Dringlichkeit zu stellen. Und europäisch zu beantworten.
weiterlesen …

22.04.2020
Die soziale Union am Scheideweg
Aus­tritt der Vor­rei­ter?
von Susanne Wixforth (DGB)
Mehrere Europafahnen wehen auf einer Demonstration im Wind
DGB
Kann die Europäische Säule Sozialer Rechte eine Basis für die Weiterentwicklung der sozialen Dimension der EU sein? Oder endet das Soziale dort, wo auch die nationalen Sicherungssysteme für Beschäftigte enden: nämlich an den nationalen Grenzen? Ein Blick nach Ungarn – und in den europäischen Norden.
weiterlesen …

09.03.2020
Bericht vom Kongress des kommunistischen Gewerkschaftsbundes CGTP-IN
Ro­te Per­len auf der lin­ken Ri­vie­ra
von Jan Stern und Lukas Hochscheidt
Wehende Fahnen in der Kongresshall beim Kongress des kommunistischen Gewerkschaftsbundes CGTP-IN
Jan Stern/DGB
Portugal hat in den vergangenen Jahren als eine der letzten Bastionen der europäischen Sozialdemokratie Schlagzeilen gemacht. Doch auch die Kommunist*innen haben Macht in Portugal: Sie stützen die sozialistische Minderheitsregierung im Parlament. Wie die Lissabonner Politik sich auf die Gewerkschaftslandschaft auswirkt, war auch Thema auf dem Kongress der kommunistischen Gewerkschaft CGTP-IN.
weiterlesen …

09.03.2020
10. Deutsch-Französisches Gewerkschaftsforum in Berlin
Ge­mein­sam stark – in Göt­tin­gen, Pa­ris und Eu­ro­pa
von Lukas Hochscheidt und Jan Stern
Französische Flagge vor blauem Himmel
DGB/George Tsartsianidis/123rf.com
Bereits zum 10. Mal kamen deutsche und französische Gewerkschaftsbünde zu einem gemeinsamen Forum in Berlin zusammen. Auf der Agenda des bilateralen Austauschs standen große Fragen: Wie können wir die be-rufliche Bildung fit für die Zukunft machen und so in Zeiten der Digitalisierung für gute Arbeit sorgen? Wie gelingt es uns, den ökologischen Umbau unserer Wirtschaft sozial gerecht zu gestalten?
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 13
Letzte Seite