Deutscher Gewerkschaftsbund

25.11.2020
Tarifticker

NGG Tarifrunde 2021: Gewerkschaft fordert 3,5 bis 5,5 Prozent mehr Geld

Für die Tarifrunde 2021 hat der Hauptvorstand der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) eine tarifpolitische Empfehlung beschlossen. Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen im Ernährungsgewerbe sowie im Hotel- und Gaststättengewerbe sollen um 3,5 bis 5,5 Prozent im Jahr 2021 steigen. Die Laufzeit der Tarifverträge soll zwölf Monate betragen.

Zur Pressemeldung der NGG


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten