Deutscher Gewerkschaftsbund

13.08.2020
Tarifticker

Lufthansa verweigert Fortsetzung der Verhandlungen

Die Lufthansa hat die Tarifverhandlungen über Corona-Sparbeiträge des Bodenpersonals abgebrochen. ver.di kritisiert dies scharf und fordert die Lufthansa auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. ver.di hatte letzte Woche mit der Lufthansa für konzernweit rund 35.000 Beschäftigte über tarifvertragliche Lösungen zur Bewältigung der Covid-19-Krise verhandelt.

Zur ver.di Pressemitteilung


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten