Deutscher Gewerkschaftsbund

11.04.2019
Tarifticker

Kfz-Tarifrunde 2019: IG Metall fordert 5 Prozent mehr Geld

Im Mai startet die Tarifrunde im Kfz-Handwerk. Für die Beschäftigten in den Autohäusern und Werkstätten fordert die IG Metall 5 Prozent mehr Geld. Die Vergütungen der Auszubildenden sollen überproportional um mehr als 5 Prozent steigen. Die regionalen Tarifkommissionen werden nun die Verhandlungen mit den Arbeitgebern aufnehmen. Den Anfang macht Bayern am 7. Mai.

Zur Meldung


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten