Deutscher Gewerkschaftsbund

05.02.2018
DGB-Index Gute Arbeit

Sonderauswertung DGB-Index: Berufstätige mit Pflegeverantwortung

Sonderauswertung: Berufstätige mit Pflegeverantwortung (PDF, 2 MB)

In Deutschland sind 3,3 Millionen Menschen pflegebedürftig, etwa zwei Drittel der Betroffenen werden zu Hause versorgt. Besonders herausfordernd ist es, wenn die Pflege von berufstätigen Angehörigen übernommen wird. In der bundesweit repräsentativen Beschäftigtenbefragung zum DGB-Index Gute Arbeit 2017 wurden Beschäftigte zur Vereinbarkeit von Job und Pflege befragt.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
DGB unterstützt Weiterentwicklung der Pflegeversicherung
Der DGB unterstützt die Ausrichtung des Antrags der Länder Hamburg, Berlin, Bremen und Schleswig-Holstein im Bundesrat zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung. Nachdem der Antrag am 15. März auf der Tagesordnung stand, wurde er an den Ausschuss für Gesundheit (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik sowie den Ausschuss für Finanzen zur weiteren Beratung überwiesen. weiterlesen …
Artikel
"So würde das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz sein Ziel nicht erreichen"
Mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz will die Bundesregierung Verbesserungen für Pflegekräfte durch eine bessere Personalausstattung und bessere Arbeitsbedingungen in der Kranken- und Altenpflege erreichen. Das ist gut. Aber auf die richtige Umsetzung kommt es an. Und da hapert es noch, sagt ein Bündnis rund um DGB und ver.di. weiterlesen …
Pressemeldung
Ausbildungsoffensive Pflege schnell umsetzen
"Der Pflegeberuf muss wieder attraktiv werden, um sich in der Konkurrenz um die Fachkräfte der Zukunft durchzusetzen", fordert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach anlässlich des Starts der "Ausbildungsoffensive Pflege". "Aber Auszubildende müssen nicht nur gewonnen, sondern auch langfristig im Beruf gehalten werden: durch gute Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung." Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten