Deutscher Gewerkschaftsbund

06.02.2020
Tarifticker

Feinkeramische Industrie Ost: 6,1 Prozent mehr Geld für Beschäftigte

Die 2400 Beschäftigten in der feinkeramischen Industrie Ost bekommen deutlich mehr Geld. Bereits in der ersten Verhandlungsrunde haben sich IG BCE und Arbeitgeber auf ein Lohnplus von 6,1 Prozent geeinigt. Die Auszubildenden bekommen überproportional mehr. Zusätzlich steigt das Urlaubsgeld auf 30 Euro pro Tag.

Das Tarifinfo der IG BCE zum Download


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten