Deutscher Gewerkschaftsbund

11.03.2019
Tarifticker

Tarifverhandlung Kalk- und Dolomitindustrie: IG BCE fordert 6 Prozent mehr Geld

Die Tarifkommission der rechtsrheinischen und westfälischen Kalk- und Dolomitindustrie hat am 7. März 2019 die Forderungen für die anstehenden Tarifverhandlungen beschlossen. Sie fordert für die Beschäftigten eine Erhöhung der Entgelte um sechs Prozent sowie ein höheres Urlaubsgeld. Die Ausbildungsvergütungen sollen überproportional erhöht werden. Die Tarifverhandlungen beginnen am 26. März 2019.

Zur Meldung


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten