Deutscher Gewerkschaftsbund

07.03.2020
Auswirkungen von Corona-Virus auf die Wirtschaft

Corona-Folgen: Koalitionsausschuss muss Investitionsprogramm beschließen

Angesichts der unsicheren Wirtschaftslage in Folge des Corona-Virus fordert der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann ein umfangreiches Zukunftsinvestitionsprogramm. Der am Sonntag tagende Koalitionsausschuss von CDU, CSU und SPD sollte sich "auf die Eckpunkte für eine ambitionierte Investitionsoffensive verständigen", so Hoffmann.

DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann

DGB

"Jenseits der sich eintrübenden Weltwirtschaft aufgrund des Corona-Virus braucht Deutschland ein ambitioniertes Zukunftsinvestitionsprogramm. Der Koalitionsausschuss sollte sich am Sonntag auf die Eckpunkte für eine ambitionierte Investitionsoffensive verständigen", sagte Hoffmann am Samstag in Berlin.

"Klimawandel, die digitale Transformation unserer Wirtschaft, die demographische Entwicklung sowie die völlig überalterte Infrastruktur in Deutschland machen ein rasches Handeln erforderlich. Die Finanzierung eines solchen Programms sollte ideologiefrei angegangen werden. Überschuldeten Kommunen muss rasch geholfen werden. Sie haben den größten Teil der Zukunftsinvestitionen zu stemmen."

Ausbau des Kurzarbeitergeldes

Nicht erst seit der Corona-Krise sei ein Ausbau des Kurzarbeitergeldes notwendig, sagte Hoffmann im Deutschlandfunk. "Wir befinden uns in einem weitreichenden Strukturwandel, getrieben durch die Digitalisierung oder auch Globalisierung, sodass wir die Unternehmen und vor allen Dingen die Beschäftigten in den Unternehmen schützen müssen vor Arbeitslosigkeit. Da ist der Ausbau, die Verlängerung der Bezugsdauer des Kurzarbeitergeldes eine ganz sinnvolle Maßnahme. Nach unseren Vorstellungen muss sie auch systematisch mit Weiterbildung und Qualifizierung verbunden werden."

Koordiniertes Vorgehen der G20

Hoffmann forderte außerdem die G20-Gruppe zum Handeln auf. "Wie zur Zeit der internationalen Finanzkrise 2008/2009 sind jetzt koordinierte Maßnahmen der G20-Staaten sowie weitreichende Investitionsprogramme notwendig", so Hoffmann gegenüber den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.


Nach oben

Weitere Themen

Darf Ur­laub bei Kurz­ar­beit ge­kürzt wer­den?
Strandszene mit Cocktailglas; Cocktailglas ist mit rotem Kreuz durchgestrichen; daneben die Grafik eines Fragezeichens und eines Ausrufezeichens
DGB/123rf.com/ lineartestpilot/ P. M. Pelz/ maglara
Verschiedene Arbeitgeber vertreten die Position: Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die aufgrund der Corona-Krise in Kurzarbeit sind, kann der Anspruch auf Erholungsurlaub gekürzt werden. Im Klartext: Weniger Urlaubstage wegen Kurzarbeit. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften widersprechen. Die wichtigsten Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
weiterlesen …

Co­ro­na-App und Ar­beits­recht: Was darf mein Chef?
Weibliche Hand hält Smartphone; darüber eine Grafik mit einem grünen Häkchen
Colourbox.de
Seit dem 16. Juni ist die Corona-Warn-App verfügbar. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitenhmer stellen sich mit Blick auf die App verschiedene Fragen. Darf der Chef oder die Chefin beispielsweise anordnen, dass Beschäftigte die Corona-Warn-App installieren und nutzen? Und was ist mit Lohn und Gehalt, wenn die App "anschlägt" und Beschäftigte zuhause bleiben müssen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
weiterlesen …

Co­ro­na: Al­les, was Be­schäf­tig­te jetzt wis­sen müs­sen
Mikroskopaufnahme Corona-Viren
DGB/Kateryna Kon/123rf.com
Corona und Arbeitsrecht, Corona und Kurzarbeitergeld, Corona und Arbeitszeit, Corona und Arbeitsschutz, Corona und Kinderbetreuung: Wir beantworten die wichtigsten Fragen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der COVID19-Krise.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten