Deutscher Gewerkschaftsbund

Betriebsratswahl 2018

Eure Vorteile mit Betriebsrat

Wählen gehen und mitbestimmen

Mit eurer Stimme bei der Betriebsratswahl nehmt ihr konkret Einfluss auf eure Arbeitsbedingungen. Denn Betriebe mit Betriebsrat zahlen im Schnitt höheres Entgelt, haben sicherere Arbeitsplätze und bringen Leben und Arbeiten besser unter einen Hut.

Männer und Frauen stehend an Konferenztisch bei Besprechung

DGB/Best Sabel/Philipp Schulze

Betriebsräte entscheiden mit im Betrieb

Sie machen sich für die Belegschaft stark. Ab fünf Beschäftigten im Betrieb wird eine Interessenvertretung gewählt. Dies schreibt das Betriebsverfassungsgesetz vor. Betriebsratswahlen finden alle vier Jahre bundesweit statt – das nächste Mal von März bis Mai 2018.

DGB

Betriebe mit Betriebsrat...

  • zahlen höheres Entgelt
  • haben Arbeitsplätze, die sicherer sind
  • sind produktiver
  • sind gerechter
  • regeln betriebliche Altersvorsorge
  • bringen Leben und Arbeiten besser unter einen Hut

Mit ihrer Stimme nehmen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer also konkreten Einfluss auf ihre Arbeitsbedingungen. Sie wählen den Betriebsrat, der ihre Interessen gegenüber dem Arbeitgeber vertritt.

Wissen, was läuft

Betriebsräte haben ihr Ohr nah an der Belegschaft: Sie kennen die Probleme ihrer Kolleginnen und Kollegen und tragen deren Kritik und Forderungen zur Geschäftsführung. Sie helfen bei individuellen Problemen und sorgen für gerechte und faire Bezahlung.

DGB

Betriebsräte entscheiden mit bei:

  • Arbeitszeit, Schichtplan und Überstunden
  • Eingruppierung, Leistungsentgelt und Akkord
  • Einstellung und Kündigung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Unfallverhütung, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Arbeitsabläufen und Gestaltung der Arbeitsplätze

Betriebsräte haben starke Rechte

Sie können in allen sozialen Angelegenheiten mitbestimmen und müssen vom Arbeitgeber über die wirtschaftliche Situation des Unternehmens informiert werden. Bei Problemen können sie rechtzeitig Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung ergreifen. Dies alles regelt das Betriebsverfassungsgesetz. Betriebsräte tragen zu mehr Demokratie in Betrieben bei. Alle volljährigen Beschäftigten können an der Wahl teilnehmen, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit. Ferner sind auch Leiharbeitskräfte wahlberechtigt, wenn sie mindestens drei Monate im Einsatzbetrieb arbeiten.


LINK

Webseite zur Betriebsratswahl 2018


Mehr Informationen gibt's außerdem in unserem Flyer zur Betriebsratswahl 2018

DGB: Flyer zur Betriebsratswahl 2018 (PDF, 472 kB)

Betriebsräte kämpfen für Gute Arbeit. Damit du nicht zu kurz kommst.


Nach oben

Aktuelles: Betriebsräte und Mitbestimmung

06.12.2018
DGB be­grüßt Schutz für die Mit­be­stim­mung
Foto aus den Sitzreigen des Europäischen Parlaments mit Blick auf Rednerpult während Sitzung des Parlaments
Flickr.com / European Parliament (CC BY-NC-ND 2.0)
Der DGB begrüßt den Beschluss des Rechtsausschusses des EU-Parlaments zur Richtlinie in Bezug auf grenzüberschreitende Umwandlungen, Verschmelzungen und Spaltungen von Unternehmen. „Das Europäische Parlament hat damit bewiesen, dass es möglich ist, die Mobilität der Unternehmen zu verbessern, ohne die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu verletzen“, sagte DGB-Chef Reiner Hoffmann.
Zur Pressemeldung

05.12.2018
Künst­li­che In­tel­li­genz: Bun­des­re­gie­rung muss Stra­te­gie nach­bes­sern
Bühne mit blauem Hintergrund; Bildschirm mit Text zu Künstlicher Intelligenz (KI) - Bild vom Digitalgipfel 2018 der Bundesregierung
flickr.com/bmvi_de (CC BY-ND 2.0)
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) sieht bei der Strategie der Bundesregierung zur Künstlichen Intelligenz ("KI-Strategie") noch Nachbesserungsbedarf – vor allem bei der MItbestimmung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
weiterlesen …

04.12.2018
Di­gi­ta­li­sie­rung: Be­schäf­tig­te sol­len mit­be­stim­men kön­nen
Finger tippt auf virtuelles Mail-Symbol
DGB/melpomen/123rf.com
Auf dem Digitalgipfel diskutiert die Bundesregierung mit Wirtschaft, Wissenschaft und gesellschaftlichen Gruppen, wie Deutschland die Chancen der Digitalisierung am besten nutzen kann. "Was in der ganzen Debatte viel zu kurz kommt, ist die Frage der Arbeitsbedingungen", sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann gegenüber dem Tagesspiegel. Er fordert mehr Mitbestimmungsrechte für Betriebsräte.
zur Webseite …

03.12.2018
In­no­va­ti­on durch Mit­be­stim­mung
Erde in Herzform in zwei Händen gehalten
Colourbox.de
Im Herzen des schlesischen Kohlereviers verhandeln Vertreter aus rund 200 Ländern über die konkrete Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Auch die deutschen Gewerkschaften bringen sich aktiv in den Klimadiskurs auf der COP in Kattowitz ein.
weiterlesen …

23.11.2018
Gu­te Ar­beit in der Leih­ar­beit: Das muss pas­sie­ren
Junge Arbeiterin in einer Fabrik
DGB/Katarzyna Białasiewicz/123rf.com
Weniger Missbrauch, mehr Transparenz: Mit der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) wollte die Große Koalition die Bedingungen in der Leiharbeit verbessern. Richtig gut geklappt hat das nicht. Woran liegt das? Und was muss sich ändern? Darüber hat der DGB mit Betriebsräten und Politkern in Berlin diskutiert.
weiterlesen …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

Zuletzt besuchte Seiten