Deutscher Gewerkschaftsbund

26.11.2021
Betriebsratswahl 2022

Eure Vorteile mit Betriebsrat

Wählen gehen und mitbestimmen

Mit eurer Stimme bei der Betriebsratswahl nehmt ihr konkret Einfluss auf eure Arbeitsbedingungen. Denn Betriebe mit Betriebsrat zahlen im Schnitt höheres Entgelt, haben sicherere Arbeitsplätze und bringen Leben und Arbeiten besser unter einen Hut.

Frau schnipst und schaut kritisch in Kamera

iStock/Khosrork

Betriebsräte entscheiden mit im Betrieb

Sie machen sich für die Belegschaft stark. Ab fünf Beschäftigten im Betrieb wird eine Interessenvertretung gewählt. Dies schreibt das Betriebsverfassungsgesetz vor. Betriebsratswahlen finden alle vier Jahre bundesweit statt – das nächste Mal von März bis Mai 2022. Mehr lesen zu den Betriebsratswahlen auf unserer Überblicksseite.

 Facharbeiterin im Gesundheitsbereich mit Mundschutz

Adobe Stock/©daniilvolkov

Betriebe mit Betriebsrat...

  • zahlen höheres Entgelt,
  • haben Arbeitsplätze, die sicherer sind,
  • sind produktiver,
  • sind gerechter,
  • regeln betriebliche Altersvorsorge,
  • bringen Leben und Arbeiten besser unter einen Hut.

Mit ihrer Stimme nehmen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer also konkreten Einfluss auf ihre Arbeitsbedingungen. Sie wählen den Betriebsrat, der ihre Interessen gegenüber dem Arbeitgeber vertritt.

Wissen, was läuft

Betriebsräte haben ihr Ohr nah an der Belegschaft: Sie kennen die Probleme ihrer Kolleginnen und Kollegen und tragen deren Kritik und Forderungen zur Geschäftsführung. Sie helfen bei individuellen Problemen und sorgen für gerechte und faire Bezahlung.

Frau mit Brille bei der Arbeit mit Computern

iStock/CasarsaGuru

Betriebsräte entscheiden mit bei:

  • Arbeitszeit, Schichtplan und Überstunden,
  • Ausgestaltung von Mobiler Arbeit,
  • Eingruppierung, Leistungsentgelt und Akkord,
  • Einstellung und Kündigung,
  • Aus- und Weiterbildung,
  • Unfallverhütung, Gesundheits- und Umweltschutz,
  • Arbeitsabläufen und Gestaltung der Arbeitsplätze.

Betriebsräte haben starke Rechte

Sie können in allen sozialen Angelegenheiten mitbestimmen und müssen vom Arbeitgeber über die wirtschaftliche Situation des Unternehmens informiert werden. Bei Problemen können sie rechtzeitig Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung ergreifen. Dies alles regelt das Betriebsverfassungsgesetz. Betriebsräte tragen zu mehr Demokratie in Betrieben bei. Alle Beschäftigten ab 16 Jahren können an der Wahl teilnehmen, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit. Ferner sind auch Leiharbeitskräfte wahlberechtigt, wenn sie mindestens drei Monate im Einsatzbetrieb arbeiten.


Nach oben

Aktuelles: Betriebsräte und Mitbestimmung

18.01.2022
"Mit­be­stim­men. Be­triebs­rat wirk­t!": DGB star­tet Kam­pa­gne zur Be­triebs­rats­wahl
Geburtstagstorte mit Kerzen, vorne Bildmarke: "Zusammen Arbeit gestalten: Betriebsratswahl 2022"
DGB/Ruth Black/123RF.com
Am 19. Januar 1972 trat das novellierte Betriebsverfassungsgesetz in Kraft. Es verbesserte die Rechte der Beschäftigten in den Betrieben deutlich. Zu diesem Anlass startet der Deutsche Gewerkschaftsbund seine Kampagne zu den Betriebsratswahlen, die bundesweit von März bis Ende Mai dieses Jahres stattfinden.
Zur Pressemeldung

18.01.2022
Be­triebs­rat Si­mon Schrei­weis: "Et­was ge­gen Un­ge­rech­tig­keit tun"
Porträt Betriebsrat Simon Schreiweis in Klinikraum
DGB/Christian Plambeck
Überlastung, tiefer Frust, fehlendes Personal. Das ist die Situation in vielen Kliniken. Simon Schreiweis ist Gesundheits- und Krankenpfleger, seit über 14 Jahren Betriebsrat bei den Neckar-Odenwald-Kliniken und tritt bei den Betriebsratswahlen 2022 wieder an: "Es macht Spaß, sich für die Rechte von Menschen einzusetzen, die das gerade selbst nicht können, und etwas gegen Ungerechtigkeit zu tun. Von der Reinigungskraft bis zum Chefarzt, ich setze mich für alle ein und muss mit allen auskommen."
weiterlesen …

10.01.2022
Zah­len, Da­ten und Fak­ten zu Be­triebs­rä­ten und zu Be­triebs­rats­wah­len
Arbeiter bekommt von anderem Mann Arbeit erklärt
iStock/kali9
Der DGB hat nachgefragt: Was bringt eigentlich ein Betriebsrat? Was verbessert sich mit Betriebsrat? Sind Unternehmen mit Betriebsrat wirklich erfolgreicher? Haben Betriebsräte einen guten Ruf? In wie vielen Betrieben wird 2022 ein Betriebsrat gewählt? Antworten gibt es hier!
weiterlesen …

10.01.2022
Leih­ar­beit / Zeit­ar­beit: Al­le In­fos zur Ar­beit­neh­mer­über­las­sung
männlicher Paketzusteller mit Paket und paketscanner in der Hand, rechts steht Corona und Leiharbeit/ Zeitarbeit
DGB/Colourbox.de
Ausführliche Tipps und Hilfen für Beschäftigte in der Leiharbeit oder Zeitarbeit in der Corona-Krise, etwa zur Kurzarbeit, Arbeitszeit, Vertrag, Kündigung, Arbeitsschutz uvm. Welche Regeln gelten? Was muss ich beachten?
weiterlesen …

16.12.2021
Ein gu­ter Tag für die Mit­be­stim­mung
Fröhliche Menschen in einem Großraumbüro
DGB/Cathy Yeulet/123rf.com
Das Europäische Parlament hat heute mit großer Mehrheit für mehr Mitbestimmungsrechte von Arbeitnehmer*innen in der EU gestimmt. Das ist richtig, denn sie spielt eine maßgebliche Rolle für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Europa. Die neue Bundesregierung muss dies Ziele des Europäischen Parlaments unterstützen und und gleichzeitig auch auf nationaler Ebene die Mitbestimmung stärken
Zur Pressemeldung