Deutscher Gewerkschaftsbund

"Gastwirtschaft" – Frankfurter Rundschau

22.12.2016

Annelie Buntenbach: Kolumnen zu Wirtschaft, Arbeit, Sozialpolitik

In der Kolumne "Gastwirtschaft" der Frankfurter Rundschau schreiben Gastautorinnen und -autoren aus Unternehmen, der Politik und der Wissenschaft aus ihrer Sicht zu Themen aus der Wirtschaft. Hier finden Sie alle Gastwirtschaft-Kolumnen von DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach.

Annelie Buntenbach, DGB-Vorstandsmitglied

DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach DGB/Simone M. Neumann

Zur "Gastwirtschaft" auf www.fr-online.de


















Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Kein Jobwunder durch Hartz IV
In Deutschland wird wieder über Hartz IV diskutiert. Und das zu Recht, wenn nach zwölf Monaten Arbeitslosigkeit der Absturz in die Bedürftigkeit droht. Doch einige Befürworter der Hartz-Reformen argumentieren, dass Hartz IV viele Arbeitsplätze geschaffen habe. Wenn aber 1,2 Millionen Erwerbstätige ihr Einkommen aufstocken müssen, kann von einem "Jobwunder" keine Rede sein. Der DGB-klartext. weiterlesen …
Artikel
Arbeitsbedingungen: Keine Entwarnung bei prekärer Beschäftigung
Niedrige Einkommen, geringer sozialer Schutz und weniger Mitbestimmungsrechte. Das ist noch immer die aktuelle Situation von prekär Beschäftigten. Die Gewerkschaften fordern den Gesetzgeber zum Handeln auf. Leiharbeit muss stärker reguliert und sachgrundlose Befristung abgeschafft werden. weiterlesen …
Artikel
Hartz IV: DGB begrüßt Müllers Vorstoß
"Schluss machen" mit dem bisherigen Hartz-IV-System – das fordert Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller. Er schlägt ein "solidarisches Grundeinkommen" mit sozialversicherungspflichtigen Jobs und regulärem Lohn vor. Müllers Vorschlag zeige Langzeitarbeitslosen Perspektiven auf, "weil er Wege in Arbeit eröffnet", sagte DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten