Deutscher Gewerkschaftsbund

11.01.2012

Michael Sommer: "Eine neue Ordnung am Arbeitsmarkt ist überfällig!"

Rede zur Jahresauftakt 2012

Rede Michael Sommer Jahresauftaktpk 2011 (PDF, 77 kB)

Im Zentrum der Arbeit des Deutschen Gewerkschaftsbundes steht 2012 der Kampf um Solidarität und soziale Gerechtigkeit in Deutschland und Europa. "Wir wollen für alle Menschen Gute Arbeit – sicher und gerecht!", sagte der DGB-Vorsitzende Michael Sommer bei der Pressekonferenz zum Jahresauftakt. Eine neue Ordnung am Arbeitsmarkt sei überfällig, "Menschen müssen von ihrer geleisteten Arbeit leben können – auch im Alter", fordert Sommer.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
"Armut stört" – Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz
Die Erwerbsarmut hat sich in Deutschland in den letzten 10 Jahren verdoppelt. 1,2 Millionen Erwerbstätige verdienen so wenig, dass sie auf zusätzliche Hartz-IV-Leistungen angewiesen sind. Der am 17. Oktober vorgestellte Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz (nak) gibt Betroffenen ein Gesicht und schildert ihre prekäre Situation. Als Mitglied der nak fordert der DGB die Bundesregierung auf, sich für gute Arbeit und mehr sozialversicherungspflichtige Beschäftigung einzusetzen. weiterlesen …
Artikel
"Wir müssen für eine gerechtere Vermögensverteilung sorgen"
Die Kluft zwischen Arm und Reich in der Welt ist im vergangenen Jahr gefährlich gewachsen - und auch in Deutschland gibt es nach wie vor Probleme. Das geht aus dem aktuellen Ungleichheitsbericht der Organisation Oxfam hervor. "Wer jetzt nicht handelt, setzt den Zusammenhalt unserer Gesellschaft aufs Spiel", warnt DGB-Vorstand Stefan Körzell. weiterlesen …
Artikel
Wirtschaft wächst dank Mindestlohn
Der gesetzliche Mindestlohn ist auch nach mehr als 3 Jahren ein Erfolg für Beschäftigte und Wirtschaft. Mit dem Mindestlohn stiegen Beschäftigung und privater Konsum - die zusätzliche Kaufkraft kommt direkt den Unternehmen zugute. Dennoch werden rund 2 Millionen Menschen in Deutschland illegal unter Mindestlohn bezahlt. Der DGB-klartext. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten