Deutscher Gewerkschaftsbund

04.08.2011
Reform-Kommission "für ein solidarisches Gesundheitssystem der Zukunft"

Bürgerversicherung statt Kopfpauschale

Gemeinsame Erklärung - Aktualisierte Auflage

Bürgerversicherung statt Kopfpauschale (PDF, 637 kB)

Gemeinsame Erklärung der Reform-Kommission „Für ein solidarisches Gesundheitssystem der Zukunft“: Die Grundlage der Arbeit der Reform-Kommission ist der ungelöste Reformbedarf für eine nachhaltige und solidarische Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Aus dem Inhalt: - Unsere GKV: der aktuelle Status - Das Modell der GKV: bewährt und entwicklungsfähig - Änderungen an der GKV in den vergangenen Jahren - Kopfpauschalen sind keine Lösung - Die solidarische GKV-Finanzierung als Alternative zur Kopfpauschale - Beitragsfinanzierung stärken und sinnvoll ergänzen


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB warnt vor Demontage der sozialen Selbstverwaltung
Es heißt "Faire-Kassenwahl-Gesetz" - doch mit dem Entwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn droht eine radikale Ausweitung des Wettbewerbs in der Gesundheitsversorgung. DGB-Vorstand Annelie Buntenbach warnt vor "massiven Eingriffen in das Fundament des Sozialstaats" und "handfesten Nachteilen für Versicherte und Patienten." Zur Pressemeldung
Artikel
MDK-Reform: Spahn attackiert erneut die soziale Selbstverwaltung
Bundesgesundheitsminister Spahn plant eine Reform des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen. Dabei attackiert er nicht nur die soziale Selbstverwaltung, sondern auch die Interessen der Versicherten und Beitragszahlenden. DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach nennt Spahns Pläne "skandalös und eine Kampfansage". weiterlesen …
Artikel
Gegen die Demontage der Selbstverwaltung
Vertreterinnen und Vertreter der Versicherten bestimmen in Deutschland in den Gremien der Sozialversicherungen mit. Mit dem "Faire-Kassenwahl-Gesetz" will Gesundheitsminister Spahn diesen ehrenamtlichen Vertretern der Versicherten und Beitragszahler des Krankenkassen-Spitzenverbandes jetzt den Stuhl vor die Tür stellen. Die Versichertenvertreterinnen und -vertreter im DGB sprechen sich in einer gemeinsamen Erklärung gegen diese Demontage der Selbstverwaltung aus. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten