Deutscher Gewerkschaftsbund

08.10.2020
Tarifticker

Ziegelindustrie Bund (außer Bayern): 2,5 Prozent mehr Geld

Die IG BAU hat für die Beschäftigten der bundesweiten Ziegelindustrie einen neuen Entgeltrahmentarifvertrag abgeschlossen. Ab 1. Januar 2021 steigen die Einkommen und Ausbildungsvergütungen um 2,5 Prozent. Für den Tarifbereich Ziegel Ost werden verbindliche Gespräche zur Arbeitszeitverkürzung von 40 auf 38 Stunden/Woche, entsprechend der Tarifgebiete in den alten Bundesländern, aufgenommen.

Zur Meldung der IG BAU


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten