Deutscher Gewerkschaftsbund

04.03.2014

Michael Sommer und Reiner Hoffmann: Pressegespräch zur Mindestlohnkampagne

DGB-Vorsitzender Michael Sommer und DGB-Vorstandsmitglied Reiner Hoffmann erläutern die DGB-Argumente für einen Mindestlohn ohne Einschränkungen. Das Pressegespräch fand am 4. März in Berlin statt.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Gesetzlicher Mindestlohn: Effektive Umverteilung
Der gesetzliche Mindestlohn soll in zwei Schritten auf 9,35 Euro im Jahr 2020 angehoben werden. Der Bericht der Mindestlohn-Kommission zeigt die vielen positiven Effekte für ArbeitnehmerInnen, Gesellschaft und Unternehmen. Klar wird auch, die Politik muss vor allem die Tarifbindung stärken, damit Menschen erst gar nicht auf die gesetzliche Lohnuntergrenze angewiesen sind. weiterlesen …
Link
Eine Gelegenheit, den Mindestlohn stark anzuheben
Ein gesetzlicher Mindestlohn von 12 Euro? "Begrüßenswert", meint der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann im Interview mit ZEIT ONLINE: "2020 wird der Mindestlohn evaluiert. Das bietet die Gelegenheit, das Niveau dann einmalig stark anzuheben." zur Webseite …
Artikel
Gute Arbeit in der Leiharbeit: Das muss passieren
Weniger Missbrauch, mehr Transparenz: Mit der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) wollte die Große Koalition die Bedingungen in der Leiharbeit verbessern. Richtig gut geklappt hat das nicht. Woran liegt das? Und was muss sich ändern? Darüber hat der DGB mit Betriebsräten und Politkern in Berlin diskutiert. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten