Deutscher Gewerkschaftsbund

06.02.2019

DGB-Positionspapier zu EU-Leitlinien für vertrauenswürdiger KI


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Künstliche Intelligenz darf kein Selbstzweck sein
Ein bisschen Lob und viel Kritik: Der DGB fordert die Europäische Kommission auf, die geplanten Leitlinien für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) nachzubessern. Unter anderem muss eine ethische Komponente zur Förderung von Guter Arbeit und sozialem Fortschritt ergänzt werden. weiterlesen …
Artikel
unionize.de: DGB startet IT-Portal
Wie verändern Big Data, Blockchain und Künstliche Intelligenz die Arbeitswelt? In welchen Branchen werden lernende Maschinen eine Rolle spielen? Diese und vielen weiteren Fragen werden wir ab sofort auf dem IT-Newsportal unionize.de nachgehen. Zudem gibt es digitale Tipps und Tricks für GewerkschafterInnen und Beschäftigte. weiterlesen …
Pressemeldung
Hohe emotionale Belastungen bei der Arbeit mit Menschen
Trotz positiver Konjunktur und guten Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt bewerten die Beschäftigten in Deutschland ihre Arbeitsbedingungen kritisch. Das ist ein Ergebnis des DGB-Index Gute Arbeit 2018, der heute in Berlin vorgestellt wurde. Insbesondere psychische Belastungen, Stress bei der Arbeit sowie die Sorge vor einer fehlenden Alterssicherung treiben die Menschen um. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten