Deutscher Gewerkschaftsbund

07.05.2015
arbeitsmarkt aktuell 03/2014

Zwischenbilanz zum Ausbildungspakt in der Altenpflege

arbeitsmarkt aktuell 3/2015: Zwischenbilanz zum Ausbildungspakt in der Altenpflege (2012 – 2015) (PDF, 356 kB)

In der Altenpflege gibt in allen Bundesländern seit Jahren einen Fachkräftemangel. Politik und Pflegebranche haben lange über die Folgen des demografischen Wandels diskutiert, doch jahrelang nur völlig unzureichend auf die daraus resultierenden Konsequenzen für die Altenpflege reagiert.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Nicht bei denen sparen, die auf Hilfe angewiesen sind
Die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt ist weiterhin gut. Trotzdem gibt es immer noch zu viele Menschen, die von ihrer Arbeit nicht oder nur schlecht leben können. „Sie brauchen bessere Perspektiven und Förderung sowie mehr Aus- und Weiterbildung, damit sie nicht auf der Strecke bleiben“, fordert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach. Zur Pressemeldung
Artikel
Vertane Chance für die Aufwertung der Altenpflege-Ausbildung
Bei der Anhörung zur Ausbildungs- und Prüfungsverordnung im Rahmen der Pflegeberufe-Reform am 25.6. im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestags wurden die Ausnahme-Regelungen für die zukünftigen Altenpflegerinnen und Altenpfleger diskutiert. Der DGB kritisiert den späten Kompromiss der Koalitionspartner auf Kosten der Zukunft einer ganzen Branche. weiterlesen …
Pressemeldung
"Ausbildungslosigkeit spaltet unsere Gesellschaft"
"Noch immer suchen 78.600 Jugendliche einen Ausbildungsplatz - und das bei 57.700 offenen Plätzen“, sagt die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack zu den heute vorgestellten Zahlen zum Ausbildungsjahr 2018. Noch immer hängen die Ausbildungschancen stark von Wohnort, Schulabschluss oder Pass ab. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten