Deutscher Gewerkschaftsbund

07.06.2017
Stellungnahme

DGB-Stellungnahme zum Weißbuch Digitale Plattformen

Stellungnahme zu digitalen Plattformen (PDF, 447 kB)

Stellungnahme des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Weißbuch Digitale Plattformen des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Digitalisierung beutet Dienstleistende aus!
Arbeitsverdichtung, niedrige Löhne und schlechte Arbeitsbedingungen: Für viele Beschäftigte und Solo-Selbstständige, die für Lieferdienste, in Callcentern oder bei einem Reinigungsservice arbeiten, ist das Alltag. Bei einem Workshop haben sie mit Vertretern von Gewerkschaften, Wissenschaft, Politik und Verbänden über ihre Situation gesprochen. weiterlesen …
Artikel
"Nicht alles, was technisch machbar ist, darf sich durchsetzen"
Wenn Maschinen immer mehr Aufgaben übernehmen und sich Unternehmen wie Uber oder Amazon vor ihrer Verantwortung drücken, bleiben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf der Strecke. In der "Welt am Sonntag" warnt DGB-Chef Reiner Hoffmann vor den Risiken des rasanten technischen Fortschritts. weiterlesen …
Artikel
Kein Jobwunder durch Hartz IV
In Deutschland wird wieder über Hartz IV diskutiert. Und das zu Recht, wenn nach zwölf Monaten Arbeitslosigkeit der Absturz in die Bedürftigkeit droht. Doch einige Befürworter der Hartz-Reformen argumentieren, dass Hartz IV viele Arbeitsplätze geschaffen habe. Wenn aber 1,2 Millionen Erwerbstätige ihr Einkommen aufstocken müssen, kann von einem "Jobwunder" keine Rede sein. Der DGB-klartext. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten