Deutscher Gewerkschaftsbund

16.08.2016

Stellungnahme zum Entwurf der 3. Verordnung zur Änderung der BLV und anderer laufbahnrechtlicher Vorschriften

DGB-Stellungnahme zum Entwurf der 3. Verordnung zur Änderung der Bundeslaufbahnverordung (PDF, 162 kB)

Der DGB begrüßt den im Entwurf vorgesehenen Aufstieg vom mittleren in den gehobenen Dienst mittels „fachspezifischer Qualifizierung“ im Sinne der Durchlässigkeit und Flexibilität des Laufbahnrechts. Gleichwohl besteht weiterhin der Bedarf an einem entsprechenden Instrument für den Aufstieg in den höheren Dienst.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Digitaler Wandel der öffentlichen Verwaltung: Vorbild Dänemark?
Bislang ist die Digitalisierung der öffentlichen Dienste in Deutschland keine Erfolgstory: Das Mammutprojekt stockt an allen Ecken und Enden. Drei Tage Intensivprogramm beim Klassenprimus Dänemark zeigen, dass die Gründe dafür vielschichtig sind. weiterlesen …
Artikel
Vielfalt gestalten: Perspektiven bieten, Kompetenzen nutzen
Das Thema Vielfalt stand im Mittelpunkt des Schöneberger Forums 2018 am 21. und 22. November in Berlin. Vertreterinnen und Vertreter aus Personalräte, Schwerbehindertenvertretungen, Gleichstellungsstellen und Gewerkschaften diskutierten über anonyme Bewerbungen, Quotenregelungen oder Inklusionsvereinbarungen im öffentlichen Dienst. weiterlesen …
Artikel
NotfallsanitäterInnen im Einsatz: Immer auf dem Sprung
Sie kümmern sich um schwer Verletzte ebenso wie um Menschen mit Bauchschmerzen – Notfallsanitäter. Ein Beruf, der nicht nur medizinische Kenntnisse erfordert, sondern vor allem soziale Kompetenz und schnelles Handeln. Die Anforderungen sind hoch und die Zahl der Notrufe nimmt stetig zu. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten