Deutscher Gewerkschaftsbund

21.10.2019
70 Jahre DGB

"70 Jahre sind kein Alter"

Der Deutsche Gewerkschaftsbund feiert sein 70. Gründungsjubiläum. VertreterInnen aus Gewerkschaften, Arbeitgeberverbänden und Parteien gratulieren dem Bund der Gewerkschaften zum Geburtstag.

Schriftzug "70 Jahre DGB - Wir begründen Solidarität."

DGB

GEWERKSCHAFTEN

Jörg Hofmann

Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall IG Metall / Frank Rumpenhorst

"70 Jahre DGB sind ein Grund zu feiern, denn die Gewerkschaften sind der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Unsere Aufgabe ist, betrieblich, tariflich und politisch handlungsstark zu bleiben, um die vor uns stehende Transformation mit ihren strukturellen Brüchen im Interesse der Beschäftigten zu gestalten. Das braucht den DGB als starken Bund der Gewerkschaften. Das ist Chance und Aufforderung zugleich!"

Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall

Frank Werneke

Frank Werneke, Vorsitzender von ver.di verdi / Kay Herschelmann

"Die großen Herausforderungen unserer Zeit – Digitalisierung, Klimawandel, zunehmende soziale Spaltung, sinkende Tarifbindung, Erstarken der Rechten – erfordern starke Gewerkschaften, die sich einbringen und für sozialen Fortschritt kämpfen. Wir stehen für die Interessen der großen Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland – dennoch gilt, erfolgreich werden wir nur dann sein, wenn wir gemeinsam handeln. Als Bund der Gewerkschaften. Ich wünsche mir daher einen DGB, der weiterhin entschlossen für soziale Gerechtigkeit kämpft, auch zukünftig den Mut hat, neue Debatten anzustoßen, und so die Zukunft aktiv mitgestaltet."

Frank Werneke, Vorsitzender der ver.di

Michael Vassiliadis

Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE IG BCE

"70 Jahre sind heute kein Alter – erst recht nicht für eine generationenübergreifende Organisation wie den DGB! Wir wollen ihn gemeinsam zukunftsfit machen: als Impulsgeber im gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und technologischen Wandel. Deutschland braucht mehr denn je einen starken DGB, damit soziale Gerechtigkeit und Solidarität in der Transformation des Industriestandorts nicht unter die Räder kommen."

Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE

Robert Feiger

Robert Feiger, Vorsitzender der IG BAU IGBAU / Alexander Paul Englert

"Die IG BAU gratuliert dem DGB zum siebzigsten Geburtstag und wünscht ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute. Unter dem Dach des DGB wollen wir für eine gerechte Gesellschaft, für gute Arbeit und Klimaschutz kämpfen. Lasst uns die gemeinsamen Erfolge feiern und die kommenden siebzig Jahre mit Elan und Mut angehen. Unsere Mitglieder haben es sich verdient!"

Robert Feiger, Vorsitzender der IG BAU

Marlis Tepe

Marlis Tepe, Vorsitzende der GEW GEW / Kay Herschelmann

"Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft gratuliert als Gründungsmitglied zum 70.! Wir waren von Anfang an dabei und schätzen unseren Dachverband. Der DGB hat 70 Jahre konsequent und erfolgreich die Interessen der Arbeitnehmer*innen vertreten. In der Solidarität der acht Mitgliedsgewerkschaften und dem gemeinsamen Engagement im DGB liegt unsere Kraft im Kampf für ein Leben und Arbeiten in Würde."

Marlis Tepe, Vorsitzende der GEW

Oliver Malchow

Oliver Malchow, Vorsitzender der GdP GdP / Hagen Immel

"70 Jahre DGB heißt: sieben Jahrzehnte erfolgreiche Arbeit für soziale Gerechtigkeit, Mitbestimmung und Solidarität. Allein kann man wenig tun, zusammen dagegen sehr viel. So nehmen wir als Gewerkschaft der Polizei ebenfalls Einfluss auf bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen. Der soziale Frieden in unserer Gesellschaft wirkt sich auch unmittelbar auf unseren Polizeiberuf aus."

Oliver Malchow, Vorsitzender der GdP

Guido Zeitler

Guido Zeitler, Vorsitzender der NGG NGG

"Gemeinsam ist man lauter, sichtbarer und stärker. Das gilt für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die sich in Gewerkschaften organisieren, um ihren Arbeitgebern Paroli bieten zu können. Und das gilt für ihre Gewerkschaften, die im Deutschen Gewerkschaftsbund eine gemeinsame starke Stimme für soziale Gerechtigkeit und Zusammenhalt in Deutschland haben – heute und in Zukunft. Alle Gute zum 70. Geburtstag!"

Guido Zeitler, Vorsitzender der NGG

Alexander Kirchner

Alexander Kirchner, Vorsitzender der EVG EVG

"Die Zusammenarbeit war anfangs holprig: nicht alle im DGB wollten die GdED. Doch die Eisenbahnerinnen und Eisenbahner haben nicht locker gelassen, wollten unbedingt dazu gehören. Dass es am Ende doch geklappt hat, hat sich für beide Seiten als positiv erwiesen. Angesichts der Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft wird es in den nächsten Jahren darum gehen, den DGB gemeinsam weiterzuentwickeln."

Alexander Kirchner, Vorsitzender der EVG

PARTEIEN

Annegret Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer, Vorsitzende der CDU CDU / Laurence Chaperon

"Im Namen der CDU Deutschlands und persönlich gratuliere ich dem DGB zum 70. Geburtstag. 70 Jahre DGB heißt, 70 Jahre unermüdlicher Einsatz für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Im Rahmen der Sozialpartnerschaft hat der DGB so den Wandel der Arbeitswelt mitgestaltet, Krisen bewältigt und insbesondere den wirtschaftlichen Erfolg sowie sozialen Frieden in Deutschland ermöglicht. Auch künftige Herausforderungen lassen sich nur partnerschaftlich lösen, daher brauchen wir auch in Zukunft starke Gewerkschaften."

Annegret Kramp-Karrenbauer, Vorsitzende der CDU

Malu Dreyer

Malu Dreyer, kommissarische Vorsitzende der SPD SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz

"Starke Gewerkschaften haben die Lebensbedingungen der Menschen verbessert. 70 Jahre DGB heißt: 70 Jahre machtvoller Einsatz für gute Arbeit und gesellschaftlichen Zusammenhalt, eine Erfolgsgeschichte! Die Erfahrung lehrt: Wenn sich Gewerkschaften und Sozialdemokratie einig sind, gibt es gesellschaftlichen Fortschritt. Das ist unser Ziel, für soziale Sicherheit und die Demokratisierung der Wirtschaft!"

Malu Dreyer, kommissarische Vorsitzende der SPD

Markus Söder

Markus Söder, Vorsitzender der CSU CSU

"Im Namen der Christlich-Sozialen Union möchte ich Ihnen anlässlich Ihres 70-jährigen Jubiläums in ehrlicher Anerkennung Ihrer Verdienste um Mitbestimmungsrechte und die soziale Gerechtigkeit in Deutschland ein herzliches „Vergelt’s Gott“ aus Bayern zurufen. Ihrem Wirken und Ihnen persönlich wünsche ich alles erdenklich Gute und Gottes Segen!"

Markus Söder, Vorsitzender der CSU

Katja Kipping

Katja Kipping, Vorsitzende von Die Linke Anke Illing

"70 Jahre DGB heißt 70 Jahre streiten für besseres Arbeiten und Leben von Millionen Menschen. Oft wurde mit Erfolg gestritten: für bessere Löhne, die 5-Tage-Woche, mehr betriebliche Mitbestimmung oder Arbeitszeitverkürzungen. Ohne DGB und die zahlreichen Arbeitskämpfe würde es das nicht geben. Zum runden Jubiläum sage ich deshalb herzlichen Glückwunsch, vielen Dank und auf weitere erfolgreiche Kämpfe!"

Katja Kipping, Vorsitzende DIE LINKE

Annalena Baerbock

Annalena Baerbock, Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Urban Zintel

"Danke DGB! Ohne Euch wäre unser Land weniger sozial, weniger geeint und ungleicher. Heute braucht es Euch mehr denn je, denn jetzt geht es darum, den sozial-ökologischen Wandel unserer Gesellschaft zu gestalten und gute Arbeit für alle zu schaffen. Dies kann ohne starke Gewerkschaften nicht funktionieren. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und eine starke Partnerschaft mit Euch."

Annalena Baerbock, Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen

ARBEITGEBER

Ingo Kramer

Ingo Kramer, Präsident der BDA BDA / Christian Kruppa

"Zum 70. Bestandsjubiläum gratuliere ich dem DGB sehr herzlich. Vieles, was heute selbstverständlich erscheint, haben Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften gemeinsam errungen. Auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind, ist es gut zu wissen, dass die andere Seite versucht einen zu verstehen und – wie man selbst – darauf hinarbeitet, gemeinsam eine tragfähige Lösung zu entwickeln."

Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

Hans Peter Wollseifer

Hans Peter Wollseifer, Präsident des ZDH
ZDH / Boris Trenkel

"Das 70-jährige Bestehen des Deutschen Gewerkschaftsbundes ist für den Zentralverband des Deutschen Handwerks ein willkommener Anlass, die seit Jahrzehnten gelebte Sozial- und Tarifpartnerschaft im Handwerk zu würdigen. Gemeinsam mit den Gewerkschaften wird sich das Handwerk auch zukünftig für starke Tarifpartnerstrukturen einsetzen – zum Wohle der Betriebe, ihrer Beschäftigten und der Gesellschaft."

Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH)

Eric Schweitzer

Eric Schweitzer, Präsident des DIHK Thomas Kierok

"Als Mitgestalter der Sozialen Marktwirtschaft hat der DGB einen wichtigen Anteil daran, dass sich unser Land in den vergangenen sieben Jahrzehnten gut entwickelt hat. Angesichts der Herausforderungen von morgen wünsche ich dem DGB Erfolg und Weitsicht bei seinem Einsatz für Wohlstand und sozialen Frieden in Deutschland und Europa. Ich freue mich auf eine weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit, zu der auch das intensive Ringen um die beste Lösung gehört."

Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e. V. (DIHK)

Dieter Kempf, BDI

Dieter Kempf, Präsident des BDI BDI

"Herzlichen Glückwunsch! 70 Jahre – eine lange Zeit mit manchem konjunkturellen Hoch und Tief sowie vielen Herausforderungen durch den strukturellen Wandel. DGB und BDI haben sich diesen Herausforderungen immer gestellt – derzeit tun wir das zum Beispiel im Bündnis 'Zukunft der Industrie'. Unser gemeinsames Ziel ist es, den erfolgreichen Industriestandort und die qualifizierten Arbeitsplätze hierzulande zu erhalten. Trotz manch unterschiedlicher Vorstellungen über den richtigen Weg zur Erreichung dieses Ziels werden wir auch künftig möglichst oft an einem Strang ziehen."

Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI)


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten