Deutscher Gewerkschaftsbund

20.05.2020
Tarifticker

Tarifrunde Bauhauptgewerbe gestartet: Erste Verhandlung ohne Ergebnis

Die Auftakttarifverhandlung für die rund 850.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe endete am 19. Mai 2020 ohne Ergebnis. Ein Knackpunkt der Verhandlung war die Entschädigung der Wegezeiten. Dabei geht es um die Fahrten von den Betriebsstätten beziehungsweise Sammelstellen zu den Baustellen. Die IG BAU fordert darüber hinaus 6,8 Prozent mehr Geld. Die Verhandlungen gehen am 4. Juni 2020 weiter.

Zur Meldung der IG BAU


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten