Deutscher Gewerkschaftsbund

08.04.2020
Tarifticker

Eurowings: Tarifvertrag mit 90 Prozent Kurzarbeitergeldaufstockung vereinbart

ver.di und die Fluggesellschaft Eurowings haben sich während der Corona-Krise auf einen Tarifvertrag zur Einführung von Kurzarbeit für die über 1.100 Kabinenbeschäftigten geeinigt. Der Tarifabschluss sieht die Einführung von Kurzarbeit ab dem 1. April 2020 und die Aufstockung auf 90 Prozent des bisherigen Nettoentgelts vor. Auch eine Beschäftigungssicherung konnte vereinbart werden.

Zur ver.di-Meldung


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten