Deutscher Gewerkschaftsbund

24.05.2019
Tarifticker

Regionalbusverkehr Südwest: 2,2 Prozent mehr Geld für Beschäftigte

Im Nachgang der vierten Verhandlungsrunde haben sich die EVG und die Arbeitgeber gestern (23. Mai 2019) auf einen Tarifvertrag geeinigt. Rückwirkend zum 1. Januar 2019 steigen die Einkommen um 2,2, Prozent. Für Busfahrer gibt es 50 Euro mehr und ab 1. Juli 2019 nochmal 50 Euro mehr. Der Tarifvertrag endet bereits wieder am 31. Dezember 2019.

Zur Meldung


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten