Deutscher Gewerkschaftsbund

03.05.2019
Tarifticker

EVG beschließt Forderungen für TFG Transfracht und DB Intermodal Services

Die EVG hat für ihre Mitglieder beim Containerlogistiker TFG Transfracht und bei der DB Intermodal Services GmbH die Forderungen für die Einkommensrunde 2019 beschlossen.

Bei beiden Unternehmen fordert die EVG für ihren Mitglieder:

  • 7,5 Prozent mehr Geld einschließlich
  • Mehr vom EVG-Wahlmodell
  • Abschluss eines Zeitguthabenkonten-TV mit selbstbestimmter flexibler Zeitentnahme während des gesamten Berufslebens

Zum Forderungspaket, das die EVG verhandeln wird, gehört auch die Erhöhung der arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersvorsorge sowie die Weiterentwicklung des Haustarifvertrages.

Zur Meldung TFG Transfracht GmbH

Zur Meldung DB Intermodal Services GmbH


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten