Deutscher Gewerkschaftsbund

08.09.2017
Expertise

Bildungsgipfel-Bilanz

Studie zur Wirkung des Dresdner Bildungsgipfels vom 22. Oktober 2008


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Stipendien: Geld für ein gutes Studium
Ein Studium ist teuer. Glücklich ist, wer ein Stipendium bekommt. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der geförderten Menschen deutlich gestiegen. Wir zeigen, wie Gewerkschaften junge Menschen für ein Stipendium vorschlagen können und was es zu beachten gilt. weiterlesen …
Artikel
Große Personallücke an Kitas und Schulen erwartet
Vor genau zehn Jahren verkündeten die Regierungschefs von Bund und Ländern auf ihrem Dresdener Bildungsgipfel das Programm "Aufstieg durch Bildung". Davon wurde vieles erfolgreich umgesetzt, eine banale Tatsache jedoch vergessen: Wer aufsteigt, schafft das Tal nicht ab. Das deutsche Bildungssystem lässt noch immer zu viele Menschen zurück, so der Tenor einer Studie von DGB und Bildungsforscher Klaus Klemm. weiterlesen …
Pressemeldung
Digitalpakt: Jetzt auch berufliche Schulen fördern
Der Bund darf die Länder für eine bessere Schulausstattung finanziell unterstützen. Darauf einigte sich der Vermittlungsausschuss des Bundesrats. "Diese Einigung war überfällig. Jetzt müssen die Länder das Geld schnellstens auch für Bildung einsetzen, soll Deutschland nicht den Anschluss verlieren“, fordert DGB-Vize Elke Hannack. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten