Deutscher Gewerkschaftsbund

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Eurozone: Merkels Reformvorschläge sind enttäuschend
Bei einer Konferenz zur europäischen Wirtschaftspolitik von DGB, IMK und FES hagelte es harsche Kritik an Angela Merkels jüngsten Reformvorschlägen für die Eurozone. Merkel setze weiterhin einseitig auf marktliche Disziplinierung. Das lehnt der DGB entschieden ab. Denn diese Politik zerstörte die Tarifbindung in den Krisenländern der Eurozone und schwächte die Verhandlungsmacht der Beschäftigten. Der DGB-klartext. weiterlesen …
Artikel
"Lebensgefährliche Müdigkeit im Straßenverkehr"
Wie müssen Entsendung und Kabotage geregelt sein, um gleichen Lohn für die gleiche Arbeit im Straßentransport zu garantieren? Wie müssen Arbeits- und Ruhezeiten geregelt sein, damit Kontrollen gute und sichere Arbeitsbedingungen durchsetzen können? Diesen Fragen widmeten sich der DGB, das Projekt „Faire Mobilität“, die Gewerkschaft ver.di und die Friedrich-Ebert-Stiftung Anfang März auf ihrer Konferenz „Mobility Package - Auf dem Weg zu gleichen Arbeitsbedingungen im EU-Straßentransport?“ in Berlin. weiterlesen …
Artikel
Reform der Währungsunion: Mehr Marktdisziplin wird Euro schwächen!
Die Erwartungen waren groß, als sich letzte Woche die Finanzminister aus den Ländern der Eurozone zu ihrem Eurogruppentreffen trafen. Versprochen waren weitere große Schritte zur Stabilisierung der gemeinsamen Währung. Beschlossen wurden nur technische Maßnahmen. Dabei liegen die Alternativen zur Marktdisziplin auf dem Tisch und werden vom DGB schon lange gefordert. Der DGB-klartext. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten