Deutscher Gewerkschaftsbund

11.08.2020
Tarifticker

Klinikum Magdeburg: 10 Prozent mehr Lohn und Rückkehr in den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes

Die Gewerkschaft ver.di hat sich mit dem Klinikum Magdeburg auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Für das Jahr 2020 erhalten die Beschäftigten als Anerkennung der Belastungssituation durch die Corona-Pandemie eine Einmalzahlung von 1.500 Euro. 2021 steigen die Einkommen in zwei Schritten um insgesamt 3,5 Prozent. Zum Januar 2022 gilt dann wieder der Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes.

Portrait junge Krankenschwestern

DGB/dolgachov/123rf.com

Insgesamt bekommen die Beschäftigten Einkommenszuwächse von über 10 Prozent in zwei Jahren. Darauf einigten sich ver.di, die Beschäftigten und die Arbeitgeber des Klinikums Magdeburg gGmbH. „Das vorliegende Ergebnis ist, kurz gesagt, dass was sich die Beschäftigten am Klinikum in diesem Jahr wirklich verdient haben und was ihnen für die kommenden Jahre die seit langem notwendige Anerkennung vermittelt. Der Applaus in Zeiten von Corona war richtig und tat sicher gut“, sagt Thomas Mühlenberg, der ver.di-Verhandlungsführer

Der Tarifabschluss im Überblick:
  • Alle Beschäftigten erhalten als Anerkennung der Belastungssituation durch die Corona-Pandemie für 2020 eine Einmalzahlung von 1.500 Euro, steuer- und sozialabgabenfrei. Diese Einmalzahlung gilt für alle nichtärztlichen Beschäftigten und umfasst nicht nur die Pflege. Auszubildende bekommen 900 Euro.
  • 2021 steigen die Einkommen in zwei Schritten um insgesamt 3,5 Prozent.
  • 2022 erfolgt zum Januar schließlich die volle Anwendung der Tarifverträge des öffentlichen Dienstes. Das Klinikum wird beim Kommunalen Arbeitgeberverband den Antrag auf Wiederaufnahme stellen.
  • Für alle Azubis werden die Regelungen des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes bereits ab Januar 2021 voll umgesetzt.

Zur ver.di-Meldung


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten