Deutscher Gewerkschaftsbund

07.03.2019
Tarifticker

Abschluss in der Papier-Tarifrunde: 4,2 Prozent mehr Geld für die Beschäftigten

Die IG BCE und die Papierarbeitgeber haben sich in der zweiten Verhandlungsrunde auf ein Tarifpaket geeinigt. Die Löhne und Gehälter steigen ab dem 1. März um drei Prozent. Die Azubi-Vergütungen steigen um 50 Euro. Die Laufzeit beträgt 18 Monate. Das Urlaubsgeld für Vollzeitbeschäftigte wird ab dem 1. Januar 2020 auf 1200 Euro verdoppelt und für Auszubildende auf 900 Euro angehoben.

Zur Meldung


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten