Deutscher Gewerkschaftsbund

22.12.2020
Tarifticker

Mehr Geld für Azubis im Bäckerhandwerk

Der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. und die  NGG haben sich auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Die Ausbildungsvergütungen steigen ab 1. März 2021 für alle Ausbildungsjahre. Im ersten und dritten Ausbildungsjahr gibt es 30 Euro pro Monat mehr und im zweiten Ausbildungsjahr 20 Euro. Ab dem 1. Februar 2022 steigen die Ausbildungsvergütungen dann noch einmal für alle um 35 Euro.

Zur Pressemitteilung der NGG


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten