Deutscher Gewerkschaftsbund

13.03.2018
Tarifticker

Tarifgemeinschaft Energie – Verhandlungsergebnis erzielt

In der vierten Runde der Tarifverhandlungen der bei der Tarifgemeinschaft Energie konnten sich Gewerkschaft und Arbeitgeber auf ein Ergebnis einigen. Die rund 10.000 Beschäftigten bekommen rückwirkend zum 1. März 2018 drei Prozent mehr Geld. Auszubildende bekommen 85 Euro mehr. Zusätzlich bekommen Tarifbeschäftigte einmalig 1.100 Euro, für Auszubildende gibt es 500 Euro als Einmalzahlungen.

Zur Tarifgemeinschaft Energie gehören E.ON, der KKW-Betreiber Preussen Elektra, der Stromnetzbetreiber Tennet und der Strom- und Gasnetzbetreiber Avacon. Sie verhandeln mit den Gewerkschaften ver.di und IG BCE.


LINKS UND DOWNLOADS

Zur Tarifmeldung bei ver.di

Zur Tarifmeldung bei der IG BCE


Nach oben

Weitere Themen

Al­li­anz für Weltof­fen­heit star­tet Mit­mach-Ak­ti­on „Deutsch­land #ver­eint“ – für De­mo­kra­tie, So­li­da­ri­tät und Rechts­staat
Allianz für Weltoffenheit
Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland privat, in ihrem Unternehmen, in Vereinen, Parteien und Organisationen für den Zusammenhalt unserer vielfältigen Gesellschaft und gegen Rassismus und Ausgrenzung. Die Allianz für Weltoffenheit möchte diesem Engagement eine Bühne bieten. Zum 3. Oktober startet sie ihre Initiative „Deutschland #vereint“.
Zur Pressemeldung

Löh­ne, Mie­ten, Steu­ern - Schief­la­ge be­sei­ti­gen!
Männlcihe Hand mit mehreren Stapeln Münzen
DGB/Papan Saenkutrueang/123rf.com
Die Wirtschaft brummt, der Wohlstand wächst - aber nicht für alle. Trotz der guten Konjunktur gibt es in Deutschland immer mehr Einkommens- und Vermögensschwache. Der DGB-Verteilungsbericht zeigt, wie sich die extreme Ungleichheit in den letzten Jahren entwickelt hat und welche Probleme sie schafft - zum Beispiel auf dem Wohnungsmarkt.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
einblick DGB-Infoservice hier abonnieren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Tarifverhandlung RWE: 5,8 Prozent mehr Geld
Die Tarifkommissionen von ver.di und IG BCE haben sich mit RWE auf ein Tarifergebnis geeinigt. Die Entgelte steigen zum 1. Januar 2019 um 3,2 Prozent und zum 1. April 2020 nochmal um 2,6 Prozent. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten bis zum 31. Dezember 2020. weiterlesen …
Artikel
Tarifgemeinschaft Energie: Warnstreiks in Atomkraftwerken
Die Gewerkschaften IG BCE und ver.di haben die Beschäftigten der Tarifgemeinschaft Energie, zu denen E.ON, Preussen Elektra, Tennet und Avacon gehören, ab 19. Februar zu bundesweiten Warnstreiks aufgerufen. Die Arbeitgeber hatten in der zweiten Verhandlungsrunde Ende Januar 2018 lediglich Entgelterhöhungen von 2,1 Prozent bei einer Laufzeit von 18 Monaten angeboten. weiterlesen …
Artikel
Verhandlungen bei Lufthansa-Tochter LGW: ver.di startet Beschäftigtenbefragung
Auch die vierte Verhandlungsrunde für die 400 Kabinenbeschäftigten der Lufthansa Tochter Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW), blieb ohne Ergebnis. Daher hat ver.di jetzt eine Tarifbefragung unter den Beschäftigten gestartet, um ihre Anliegen mit Nachdruck in die Verhandlungen einzubringen. ver.di fordert einen Tarifvertrag sowie Verbesserungen der Vergütung und der Einsatzbedingungen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten