Deutscher Gewerkschaftsbund

15.08.2019
Tarifticker

Gebäudereinigerhandwerk: Beschäftigte unterstützen Tarifverhandlungen mit zahlreichen Aktionen

DGB-Vorstand Stefan Körzell unterstützte während seiner Sommertour Gebäudereiniger in Hannover

Am 15. August hat die IG BAU zahlreiche Tarifaktionen zum  Verhandlungsbeginn für den Rahmentarifvertrag im Gebäudereinigerhandwerk gestartet. Es ist die erste Verhandlungsrunde seit der Kündigung des Rahmentarifvertrags durch die Arbeitgeberseite. Die IG BAU fordert endlich deutliche Bewegung bei den vielen wichtigen Themen, die der Rahmentarifvertrag regelt.

Die IG BAU fordert:
  • Branchentreue-Bonus 30 Tage Urlaub
  • Gerechte Eingruppierung – Lohngruppen sollen gerecht geregelt werden.
  • Vertrauensleute im jeden Betrieb
  • Weihnachtsgeld

Begleitet wurden der Verhandlungsbeginn mit zahlreichen Aktionen in den Betrieben:

DGB-Vorstand Stefan Körzell unterstützt Kollegen und Kollegen in Hannover

Im Rahmen seiner Sommerreise besuchte DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell die Kolleginnen und Kollegen eines Gebäudedienstleisters in Hannover. Mehrdad Payandeh, DGB-Bezirksvorsitzender Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt war ebenfalls vor Ort. Beide zeigten kein Verständnis für die Haltung der Arbeitgeber, die Forderung nach einem Weihnachtsgeld nicht mit der IG BAU diskutieren zu wollen. Wenn für eine große Branche faire und verlässliche Tarifregelungen gefunden und vereinbart werden sollen, sei das nicht zielführend. Es gebe genügend Verhandlungsdruck durch das kürzlich ergangene Urteil des Bundesarbeitsgerichts, dass auch Gering- und Teilzeitbeschäftigte Anspruch haben auf Mehrarbeitszuschläge in Höhe von 25 Prozent.

Zur Meldung


Weitere Aktionen und Impressionen zu den Rahmenvertragsverhandlungen

IG BAU Brancheninfos Gebäudereinigung


Aktionseite zu den Tarifverhandlungen

sauberkeit-braucht-zeit.de


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Gebäudereinigerhandwerk: Tarifverhandlungen ergebnislos unterbrochen
Die inzwischen fünfte Verhandlungsrunde zum Rahmentarifvertrag für das Gebäudereiniger-Handwerk wurde am Abend des 15. August ergebnislos ergebnislos unterbrochen. Trotz der schwierigen Verhandlungen einigten sich beide Parteien auf einen weiteren Termin am 30. September 2019. weiterlesen …
Artikel
Gebäudereinigerhandwerk: IG BAU-Aktionen für Tarifvertrag gehen weiter
Am 30. September startet die nächste Tarifrunde im Gebäudereinigerhandwerk. Doch bis dahin machen die Beschäftigten weiter Druck für ihre Forderungen - zum Beispiel nach gerechter Eingruppierung nach der Ausbildung und für ein Weihnachtsgeld. weiterlesen …
Artikel
dpa: Tarifkommission stimmt für Verhandlungsergebnis
„Es waren zähe Verhandlungen. Aber dank des entschlossenen Auftretens und dem ersten Warnstreik in der Geschichte der Deutschen Presseagentur dpa überhaupt ist ein guter Abschluss gelungen", sagte ver.di-Verhandlungsführerin Cornelia Berger weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten