Deutscher Gewerkschaftsbund

16.10.2020
Tarifticker

Fürstenberg Getränke Service GmbH: Tarifabschluss dank Warnstreiks

Nachdem die Beschäftigten der Fürstenberg Brauerei erstmals in der Geschichte in den Warnstreik getreten sind, haben sich die NGG und die Arbeitgeber auf einen Tarifvertrag geeinigt. Zum 1. November 2020 steigen die Einkommen um zwei Prozent. Zusätzlich bekommen Vollzeitbeschäftigte eine Corona-Prämie in Höhe von 300 Euro netto. Teilzeitbeschäftigte bekommen diese anteilig und Auszubildende 150 Euro.

Zur Meldung der NGG


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten