Deutscher Gewerkschaftsbund

28.01.2019
Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung

Echte Erfolge - echte Lasten

Blitzinfomation zum Abschlussbericht

Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung: Echte Erfolge - echte Lasten (PDF, 277 kB)

Nach monatelangen Gesprächen und einer 21-stündigen Marathonsitzung hat die Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung einen Abschlussbericht vorgelegt. Das wichtigste Ergebnis: Niemand fällt ins Bergfreie, die Beschäftigten in der Kohleverstromung werden im klimapolitisch bedingten Strukturwandel umfassend abgesichert. Die Ergebnisse im Überblick.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
"Keine Abschaltung ohne Strukturentwicklung lautet das Credo"
Die Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung hat ihren Abschlussbericht vorgelegt und einen "soliden und akzeptablen Pfad zum Ende der Kohleverstromung gefunden", sagt DGB-Vorstand Stefan Körzell. Für die Beschäftigten bedeute der Kompromiss jedoch einen tiefen Einschnitt in ihr Berufsleben: "Die Menschen in den betroffenen Regionen brauchen langfristige und verlässliche berufliche Perspektiven." weiterlesen …
Artikel
Wie viel Geld wird für den Strukturwandel bereitgestellt?
Die Strukturwandel-Kommission geht in die Verlängerung. Eine Arbeitsgruppe soll sich vertieft mit Fragen der Strukturentwicklung beschäftigen: Wie können die Regionen unterstützt werden, die vom "Kohleausstieg" betroffen sind? Wie bleiben Strompreise bezahlbar und Deutschland wettbewerbsfähig? Aus Sicht der Gewerkschaften muss die Bundesregierung jetzt klare Zahlen zur Finanzierung auf den Tisch legen. weiterlesen …
Artikel
"Gerechte Strukturentwicklung im Mittelpunkt"
Gestern hat die Bundesregierung beschlossen, die Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" einzusetzen. "Eine gerechte Strukturentwicklung muss im Mittelpunkt der Kommissionsarbeit stehen", erklärte DGB-Vorstand Stefan Körzell. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten