Deutscher Gewerkschaftsbund

09.06.2020
Tarifticker

Warnstreiks bei Frosta und Cargill-Speiseöl

Im Frosta-Tiefkühlwerk im sächsischen Lommatzsch sind am Dienstagmorgen, 9. Juni 2020, die Beschäftigten in einen 24-stündigen Warnstreik getreten. Auch rund 50 Beschäftigte im Cargill-Ölwerk in Riesa beteiligten sich an dem Streik. Die Gewerkschaft NGG hatte dazu aufgerufen und bekräftigt damit ihre Forderung: Lohnangleichung der Löhne ans Westniveau, mindestens jedoch 12 Euro Stundenlohn.

Zur Meldung auf mdr.de


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten