Deutscher Gewerkschaftsbund

05.12.2019
Tarifticker

McDonald’s, Starbucks und Co.: „Völlig indiskutables Angebot“ der Arbeitgeber

Tarifverhandlungen in der Systemgastronomie

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert für die rund 120.000 Beschäftigten in der Systemgastronomie einen Stundenlohn von mindestens zwölf Euro. Er soll für die unterste Tarifgruppe als Einstiegslohn gelten. Das von den Arbeitgebern vorgelegte Angebot von 9,49 Euro pro Stunde hat die NGG als „völlig indiskutabel“ zurückgewiesen. Die Verhandlungen werden am 16. Dezember fortgesetzt.

Zur NGG-Meldung


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten