Deutscher Gewerkschaftsbund

15.06.2011
2. Auflage

DGB-Position zur Energiepolitik: "Energieumstieg"

DGB-Bundesvorstand, 7. Juni 2011

DGB-Position Energieumstieg (PDF, 728 kB)

Eine zuverlässige, umweltverträgliche und bezahlbare Energieversorgung ist das Herzstück für die nachhaltige Entwicklung unserer Industriegesellschaft. Der Umbau des Energiesystems wird zum Kernelement und Treiber einer nachhaltigen Entwicklung der Gesamtwirtschaft. Für weitere Informationen: Silvia.Grigun@dgb.de


Nach oben

Dieser Artikel gehört zum Dossier:

Energiewende: Ökologisch und sozial gerecht

Zum Dossier

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Über den Tellerrand hinaus – Austausch mit vietnamesischen Gewerkschaften
Im Rahmen des seit 2016 laufenden Projekts „The Role of the Vietnamese Trade Unions in Green Growth“ organisierte der DGB gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) eine einwöchige Delegationsreise im Juni 2018 für eine hochrangige Gewerkschaftsdelegation aus Vietnam. Dabei standen die Themen nachhaltiges Wachstums und Just Transition auf der Tagesordnung. weiterlesen …
Artikel
Die Bedeutung der 24. Weltklimakonferenz für Gewerkschaften
Im Dezember 2018 fand die COP24-Konferenz im polnischen Kattowitz statt. Zwei Kernthemen standen im Mittelpunkt: Zum einen das lang erwartete Regelwerk zum Klimaschutz, zum anderen fand die Konferenz im Herzen des schlesischen Kohlereviers statt, das wie keine andere Region für die Herausforderungen eines gerechten Strukturwandels steht. weiterlesen …
Link
"Auch Arbeitnehmer sind Bürger, die eine gesunde Umwelt wollen"
Raus aus der Kohle - aber wann? Wie geht es weiter in der Automobilindustrie und mit Hartz IV? Darüber haben DGB-Chef Reiner Hoffmann und Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter diskutiert - und bei allen unterschiedlichen Positionen auch viele Gemeinsamkeiten entdeckt. Hier gehts zum Doppel-Interview in der Leipziger Volkszeitung. zur Webseite …

Zuletzt besuchte Seiten