Deutscher Gewerkschaftsbund

08.10.2020
Tarifticker

Tarifabschluss für Beschäftigte der Deutschen Welle

In der sechsten Verhandlungsrunde wurde für die Beschäftigten bei der Deutschen Welle ein Tarifabschluss über insgesamt 6,2 Prozent mehr Geld erzielt. Nach zähen Verhandlungen einigten sich die Gewerkschaften ver.di, DJV und VRFF mit der Geschäftsleitung auf eine rückwirkende Einkommenserhöhung um 2,1 Prozent ab Januar 2020. 2021 steigen die Gehälter und Honorare um weitere 2,1 Prozent und ab 2022 um zwei Prozent.

Zur Meldung


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten