Deutscher Gewerkschaftsbund

09.07.2019
Tarifticker

Einzelhandel Baden-Württemberg: Tarifeinigung erzielt

In der vierten Verhandlungsrunde haben sich ver.di und Arbeitgeber auf eine Tarifvereinbarung für die Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel geeinigt. Die Löhne und Gehälter steigen für die Lohngruppen bis 2.579 Euro ab 1. Juni 2019 um 3 Prozent. Für die höherliegenden Lohngruppen gibt es 77,50 Euro mehr. Ab 1. April 2020 steigen die Einkommen für alle um weitere 1,8 Prozent.

Für Auszubildende gibt es je nach Ausbildungsjahr zwischen 45 Euro und 55 Euro mehr und 2020 eine weitere Erhöhung zwischen 50 Euro und 60 Euro. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 24 Monaten bis 31. März 2021.

zur Meldung


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten