Deutscher Gewerkschaftsbund

25.06.2020
Tarifticker

Bauhauptgewerbe: Tarifverhandlungen ohne Ergebnis abgebrochen

Die Tarifverhandlungen für die rund 850.000 Beschäftigten am Bau wurden am 25. Juni 2020 abgebrochen. In der dritten Verhandlungsrunde trennten sich die IG BAU und die Arbeitgeberverbände, Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) sowie Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), ohne Ergebnis. Die IG BAU will nun die Verhandlungen für gescheitert erklären und eine Schlichtung anrufen.

Zur Meldung der IG BAU


Nach oben

Newslet­ter
Anzeige eines Newsletteranzeige in Outlook
DGB
Bestellen Sie die Newsletter des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten