Deutscher Gewerkschaftsbund

30.01.2019
Video

"Reden wir über..." das Thema Wohnen: Regionaler Auftakt zum DGB-Zukunftsdialog in Niedersachsen


Nach oben

Studien

So groß ist die Woh­nungs­not in deut­schen Städ­ten wirk­lich
Hausschlüssel auf Holz
DGB/Vadim Yerofeyev/123rf.com
Die Nachfrage ist groß, das Angebot klein: Wer in der Großstadt eine Wohnung sucht, hat schlechte Karten. Allein in Berlin fehlen 310.000 bezahlbare Wohnungen, bundesweit sind es fast zwei Millionen. Eine Studie zeigt, wo die Not am größten ist - und wer am stärksten davon betroffen ist.
weiterlesen …

Was Miet­preis­brem­se, so­zia­ler Woh­nungs­bau und Wohn­geld brin­gen - und was nicht
Moderne Wohnhäuser mit Außenanlagen
DGB/ahfotobox/123rf.com
Wohngeld, Mietpreisbremse und die finanzielle Förderung von Sozialwohnungen: Das sind die drei zentralen Instrumente, mit denen der Staat Wohnen auch für Menschen mit geringerem Einkommen bezahlbar machen will. Eine neue Studie zeigt: Keines dieser Instrumente erreicht sein Ziel - allerdings aus ganz unterschiedlichen Gründen.
weiterlesen …

Gegen den #Mietenwahnsinn

mietenwahnsinn.info

Alternativer Wohngipfel: Stefan Körzell im Interview mit SWR2

Wohngipfel der Bundesregierung

Wohn­gip­fel: Große Show mit we­nig Fort­schritt
Häuser in Berlin vor blauem Himmel
DGB/vvoennyy/123rf.com
Der Wohngipfel der Bundesregierung am vergangenen Donnerstag war enttäuschend. Es habe weder eine ernsthafte Diskussion über die beschlossenen Maßnahmen gegeben noch seien diese geeignet, um der Wohnraumkrise schnell und entschlossen zu begegnen. Der DGB-klartext fordert deshalb eine echte Wohnraumoffensive.
weiterlesen …

Konferenz "Wege aus der Wohnraumkrise"

Kon­fe­renz: "We­ge aus der Wohn­raum-Kri­se"
Fassaden von Altbauten
DGB/totalpics/123rf.com
Steigende Mietpreise und der Mangel an bezahlbarem Wohnraum entwickeln sich zu immer drängenderen sozialen Problemen. Was kann und muss getan werden, um diese Trends zu stoppen? Diese und andere Fragen diskutierte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) mit Experten aus Politik, Wissenschaft und Praxis am 4. September 2018 in Frankfurt.
weiterlesen …