Deutscher Gewerkschaftsbund

Magazin für Beamtinnen und Beamte

Herausgegeben vom Deutschen Gewerkschaftsbund

Beamtenmagazin 10/2018

DGB-Magazin für Beamtinnen und Beamte Titelbild der aktuellen Ausgabe

DGB

Magazin für Beamtinnen und Beamte abonnieren

Das Magazin für Beamtinnen und Beamte des Deutschen Gewerkschaftsbundes bietet Wissenswertes zu Besoldung, Versorgung und Beihilfe in Bund und den Ländern. Es informiert zu Beamtenrecht, dienstrechtlichen Themen und Fragen zur öffentlichen Verwaltung. Das Magazin erscheint zehn Mal im Jahr. Das Jahresabonnement kostet 10 Euro und kann online bestellt werden.

ZUR ONLINEBESTELLUNG


Archiv und Leseprobe

Lernen Sie das Magazin für Beamtinnen und Beamte kennen und laden Sie sich hier die Hefte im PDF-Format herunter. Hier finden Sie ausgewählte Interviews und Artikel aus dem Magazin für Beamtinnen und Beamte.

Weitere Artikel aus dem Magazin für Beamtinnen und Beamte

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 8
Letzte Seite 

Beamtenmagazin Jahrgang 2017

Das jeweils aktuelle Magazin für Beamtinnen und Beamten erscheint immer in der letzten Woche eines Monats. Die Ausgabe finden Sie immer einen Monat nach Veröffentlichung der Printausgabe auf dieser Webseite.

Schöneberger Forum: Wir wollen gestalten!

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Die Themen des Magazins vom 7. Dezember 2017: Schöneberger Forum: Wir wollen gestalten! / Gesundheitsförderungsbericht: Arbeiten in der Bundesverwaltung - Sicher, aber ungesund? / GEW-Gastbeitrag: Streikrecht für Beamte!


Justizvollzugsbedienstete: Mehr als nur Schließer und Wärter

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Schwerpunktheft, erschienen am 19. Oktober 2017


Lobbyismus im Klassenzimmer

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Die Themen des Magazins vom 21. September 2017: Lobbyismus im Klassenzimmer - Dresdner Bildungsgipfel: Zeit für Neustart - Whistleblowing: Wie ist die Rechtslage?


Deutscher Personalräte-Preis 2017: Rückenwind für engagierte Interessenvertretungen

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Die Themen des Magazins vom 3. August 2017: Deutscher Personalräte-Preis 2017: Rückenwind für engagierte Interessenvertretungen - Petition gegen den Sinkflug: Für einen Kurswechsel in der Rentenpolitik - GEW: Höchste Zeit zu handeln! Studie erwartet steigende Schülerzahlen


Gewalt gegen Beschäftigte: Wider die Normalisierung!

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Die Themen des Magazins vom 22. Juni 2017: Gewalt gegen Beschäftigte: Wider die Normalisierung! -Zeitdruck, Personalmangel und Überstunden sorgen für Stress: Sonderauswertung DGB-Index Gute Arbeit zum öffentlichen Dienst


Wahlprüfsteine: Quo vadis öffentlicher Dienst?

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Die Themen des Magazins vom 26. Mai 2017: Wahlprüfsteine: Quo vadis öffentlicher Dienst? - "Bildung. Weiter denken!": 28. Gewerkschaftstag der GEW - Digitalisierung und Arbeitshetze: Sonderauswertung des DGB-Index Gute Arbeit


Bühne frei für mehr Arbeitsschutz am Theater

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Themen: Für mehr Arbeitsschutz am Theater – Kommentar: „Kultur zur Staatsaufgabe erklären!“: Von ver.di-Tarifsekretär Frank Schreckenberg – „Da geht noch was!“: GdP-Chef Oliver Malchow zum Schutz von Vollstreckungsbeamten und präventiven Maßnahmen der Arbeitsgestaltung – Steuerpolitische Fachtagung 2017: Weniger Lücken, mehr Gerechtigkeit


Work-Life-Balance im öffentlichen Dienst

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Themen: Work-Life-Balance im öffentlichen Dienst/Arbeitszeitreport Deutschland 2016 - „Wechselschichtdienst mit Dienstvereinbarung erträglicher gemacht“, Interview mit Carsten Gross, Personalratsvorsitzender Polizeidirektion Neumünster - Länderbesoldungsrunden 2017 - Betriebliches Eingliederungsmanagement: Tipps aus dem Projekt RE-BEM des DGB Bildungswerks.


Besoldungsrunde der Länder: Flickenteppich reloaded

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Tarif- und Besoldungsrunde 2017: Weil es um Mehr geht! – Kommentar mit Gabriele Kailing, DGB-Bezirk Hessen-Thüringen: Drohender Fachkräftemangel hausgemacht – Interview über die Sozial- und Erziehungsberufe mit GEW-Vorstandsmitglied Norbert Hocke: "Zerrieben zwischen Idealismus und schlankem Staat" – Tarifvertrag Entlastung: ver.di kämpft für bessere Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern – Aufruf: Jetzt Projekte einreichen! Deutscher Personalräte-Preis 2017.


Lebensretter im Einsatz - 112

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Feuerwehrmann: Ein Job für Teamplayer mit Hirn und Mut, Feuerwehr in der ver.di-Bundesverwaltung: Für die Feuerwehr im Einsatz, Interview mit Berlins Finanzsenator Dr. Matthias Kollatz-Ahnen: „Nachhaltigkeitsindex orientiert sich an klimapolitischen, ethischen und sozialen Kriterien“, Tarif- und Besoldungsrunde 2017: Weil es um mehr geht!

Besoldung

Der DGB-Be­sol­dungs­rech­ner für Be­am­tin­nen und Be­am­te
Taschenrechner, Stift und Zettel mit Berechnung
DGB/ste
Das Einkommen der Beamtinnen und Beamten wird in den Besoldungsgesetzen festgelegt - die Besoldungstabellen des Bundes und der 16 Länder unterscheiden sich dabei erheblich. Mit dem DGB-Besoldungsrechner berechnen Sie bequem Ihre Bezüge mit Zuschlägen für die Besoldungsgruppe A.
weiterlesen …

Ab­tei­­lung Öf­fent­li­cher Dienst und Be­am­ten­po­li­tik
Button DGB ÖD Beamte
Ihre AnsprechpartnerInnen beim Deutschen Gewerkschaftsbund
weiterlesen …

Zur On­li­ne-Be­stel­lung: "Ma­ga­zin für Be­am­tin­nen und Be­am­te"
DGB Magazin für Beamtinnen und Beamte
Das Magazin für Beamtinnen und Beamte des Deutschen Gewerkschaftsbundes bietet Wissenswertes zu Besoldung, Versorgung und Beihilfe in Bund und den Ländern. Es informiert zu Beamtenrecht, dienstrechtlichen Themen und Fragen zur öffentlichen Verwaltung. Das Magazin erscheint zehn Mal im Jahr. Das Jahresabonnement kostet 10 Euro. Es kann hier online bestellt werden.
weiterlesen …

Schö­ne­ber­ger Fo­rum
DGB
Jedes Jahr im Herbst lädt das DGB-Bildungswerk in Kooperation mit dem DGB und der Zeitschrift "Der Personalrat" zum Schöneberger Forum nach Berlin ein. Unsere Fachtagung für den öffentlichen Sektor richtet sich an Beamtinnen und Beamte sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Personalräten, Gewerkschaften, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.
weiterlesen …