Deutscher Gewerkschaftsbund

BM – Das Magazin für Beamtinnen und Beamte

Herausgegeben vom Deutschen Gewerkschaftsbund


Das BM – das Magazin für Beamtinnen und Beamte des Deutschen Gewerkschaftsbundes – bietet Wissenswertes zu Besoldung, Versorgung und Beihilfe in Bund und den Ländern. Es informiert zu Beamtenrecht, dienstrechtlichen Themen und Fragen zur öffentlichen Verwaltung. Die gedruckten Ausgaben erscheinen monatlich, im Juli/August und November/Dezember als Doppelausgaben.

BM ABONNIEREN!

Für nur 10 Euro inklusive Versand und Mehrwertsteuer erhalten Sie die 10 Ausgaben im Jahresabonnement. Interesse? Dann bestellen Sie das BM ganz unkompliziert unter www.dgb.de/beamtenmagazinabo!


BM DGB-Magazin für Beamtinnen und Beamte

DGB/BM

BM 01 2020

Gute Führung in der digitalisierten öffentlichen Verwaltung - ein Resümee

Interview: Dr. Judith Beile "Kommunikation und Beteiligung sind ein Schlüssel zum Erfolg!"

Service: Personalratswahlen 2020 - Wie der Personalrat helfen kann

und weitere Themen

BM Jahrgang 2020

Das jeweils aktuelle Magazin für Beamtinnen und Beamten erscheint immer in der letzten Woche eines Monats. Die Ausgabe finden Sie immer einen Monat nach Veröffentlichung der Printausgabe auf dieser Webseite.

Gute Führung in der digitalisierten öffentlichen Verwaltung - ein Resümee

Dokument ist vom Typ application/pdf.

Gute Führung in der digitalisierten öffentlichen Verwaltung – ein Resümee, Interview: Dr. Judith Beile "Kommunikation und Beteiligung sind ein Schlüssel zum Erfolg!", Service: Personalratswahlen 2020 –Wie der Personalrat helfen kann"

Kontakt

Ab­tei­­lung Öf­fent­li­cher Dienst und Be­am­ten­po­li­tik
Ihre AnsprechpartnerInnen beim Deutschen Gewerkschaftsbund
weiterlesen …

Schöneberger Forum

DGB
Jedes Jahr im Herbst lädt das DGB-Bildungswerk in Kooperation mit dem DGB und der Zeitschrift "Der Personalrat" zum Schöneberger Forum nach Berlin ein. Unsere Fachtagung für den öffentlichen Sektor richtet sich an Beamtinnen und Beamte sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Personalräten, Gewerkschaften, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.
weiterlesen …