Deutscher Gewerkschaftsbund

älterer Fabrikarbeiter mit Helm und Overall bedient eine Maschine
DGB/Konstantin Pelikh/123rf.com
Corona-Virus / Covid-19

Oh­ne Ab­sturz durch die Kri­se – Kurz­ar­bei­ter­geld jetzt an­he­ben

Rund 470.000 Betriebe in Deutschland haben vorübergehend Kurzarbeit angezeigt: Diese hohe Zahl zeigt, wie groß die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Arbeitsleben sind. Damit auch die Beschäftigten ohne Absturz durch die Krise kommen, müssen sich Arbeitgeber und Bundesregierung jetzt endlich bewegen und das Kurzarbeitergeld auf 80 Prozent anheben. Zur Pressemeldung

DGB

So­li­da­risch ist man nicht al­lei­ne! 1. Mai 2020 - Tag der Ar­beit

2020 wird es keine Demos und Kundgebungen auf Straßen und Plätzen zum Tag der Arbeit am 1. Mai geben. Denn in Zeiten von Corona heißt Solidarität: mit Anstand Abstand halten. Und trotzdem stehen wir am Tag der Arbeit 2020 zusammen - digital, in den sozialen Netzwerken, mit einer Live-Sendung am 1. Mai. Wir sind da. Wir sind viele. Und wir demonstrieren online unser Maimotto: Solidarisch ist man nicht alleine! weiterlesen …

Mikroskopaufnahme Corona-Viren
DGB/Kateryna Kon/123rf.com
Corona-Virus / Covid-19

Co­ro­na: Al­les, was Ar­beit­neh­me­rin­nen und Ar­beit­neh­mer jetzt wis­sen müs­sen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) schätzt die Gefahr durch das neue Corona-Virus (SARS-CoV-2) für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland inzwischen "insgesamt als hoch", für Risikogruppen als "sehr hoch" ein (Stand: 26.03.2020). Es handelt sich um eine sehr dynamische und ernst zu nehmende Situation. Wir beantworten die wichtigsten Fragen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. weiterlesen …

Portrait des DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann
DGB/Detlef Eden
Systemrelevante Berufe

"Wert­schät­zung darf nicht mit war­men Wor­ten en­den"

Kassiererinnen, Pfleger, Trucker: In der Corona-Krise stehen plötzlich Menschen im Fokus, die oft sehr schlecht bezahlt werden. "Schieflagen, die wir in den Einkommen dieser Berufsgruppen seit Jahrzehnten haben, müssen dringend korrigiert werden", sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann im Interview mit n-tv. Boni helfen da nur bedingt. Wichtiger sind Tarifverträge. zur Webseite …

Weinende Pflegerin Krankenchwester im Krankenhausflur
DGB/dolgachov/123RF.com
Corona-Virus / Covid-19

Am Fens­ter klat­schen reicht nicht – Bes­se­ren Schutz und Ta­rif­ver­trä­ge für Pfle­ge-Be­schäf­tig­te

Angesichts der Corona-Krise stehen die Beschäftigten in der Pflege und im Gesundheitswesen unter besonders großem Druck. Die Arbeitgeber müssen jetzt ihre Fürsorgepflicht besonders ernst nehmen, die Beschäftigten besser schützen und damit die Versorgung sichern. Zur Pressemeldung

Fahnen des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB an Fahnenmasten
DGB/Simone M. Neumann
Corona-Krise / Kurzarbeitergeld

DGB und sei­ne Mit­glieds­ge­werk­schaf­ten for­dern: So­zia­le Ver­ant­wor­tung zei­gen – Kurz­ar­bei­ter­geld auf­sto­cken

Die Gewerkschaften fordern in dieser Krisensituation soziale Verantwortung ein. Viele Branchen und Unternehmen zeigen diese Verantwortung, indem sie Tarifverträge zur Aufstockung bei Kurzarbeit abgeschlossen haben. Dort wo dies noch nicht geschehen ist, fordern wir die Arbeitgeber auf, schnellstens auf unser Angebot zu Tarifverhandlungen einzugehen. Die Bundesregierung fordern wir auf, auch den Beschäftigten in Branchen und Unternehmen ohne Tarifbindung eine Mindestsicherung von mindestens 80 Prozent zu ermöglichen. weiterlesen …

Portrait des DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann
DGB/Detlef Eden
Absage der 1.-Mai-Kundgebungen 2020

Mit An­stand Ab­stand hal­ten: „So­li­da­risch ist man nicht al­lei­ne“

"Wir können es heute schon beobachten: Überall erblühen neue Formen der Solidarität", erklärt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann angesichts der Corona-Krise. Die weltweite Ausbreitung des Corona-Virus zwinge die Gewerkschaften aber auch zu einer historisch einmaligen Entscheidung: "Schweren Herzens müssen wir die 1. Mai Kundgebungen dieses Jahres leider absagen. Solidarität heißt in diesem Jahr: Abstand halten!" weiterlesen …

Unser Spot zur DGB-Initiative "Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch"

Mehr als zwei Drittel der Beschäftigten im Dienst der Gesellschaft wurden in den letzten zwei Jahren während der Arbeit beleidigt, beschimpft, bedroht oder angegriffen. Damit muss Schluss sein! Deshalb haben DGB und Gewerkschaften die Initiative "Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch!" gestartet.

Mehr Infos zur Initiative #HierArbeitetEinMensch: mensch.dgb.de

Miniaturen von Menschen zwischen Geldscheinen und Münzen
DGB/calvste/123RF.com
Tarifflucht-Atlas

Mi­nus 40 Mil­li­ar­den: Warum Ta­rifflucht uns al­le teu­er zu ste­hen kommt

Weniger Steuereinnahmen, weniger Zahlungen in die Sozialkassen, weniger Kaufkraft: Durch Tarifflucht und Lohndumping entgehen Deutschland jedes Jahr Einnahmen in Milliardenhöhe. "Das Geld fehlt für den sozialen Ausgleich und für dringend notwendige Investitionen in die Infrastruktur und in Bildung", kritisiert DGB-Vorstand Stefan Körzell. weiterlesen …

Corona

DGB/olegdudko/123RF.com

DGB/kzenon/123RF.com

Arbeiter mit Mundschutz und Schriftzug "Corona und Arbeitsschutz im Betrieb"
DGB/Konstantin Pelikh/123RF.com

DGB/Patrick De Grijs/123RF.com

DGB/alphaspirit/123RF.com

DGB/Andrii Yalanskyi/123RF.com

DGB/Andrey Kekyalyaynen/123RF.com

DGB/Oksana Kuzmina/123RF.com

DGB/langstrup/123RF.com

DGB/Josep Suria/123RF.com

DGB/Maksym Yemelyanov /123RF.com

DGB/goodluz/123RF.com

Reden wir über...

Der DGB-Zu­kunfts­dia­log
Text: "Reden wir über..." Der Zukunftsdialog; davor stilisierte Satzzeichen (Fragezeichen, Ausrufezeichen, ...)
DGB
Mit dem DGB-Zukunftsdialog haben der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften einen breiten gesellschaftlichen Dialog gestartet. Wir fragen, was die Menschen in Deutschland bewegt, sammeln ihre Antworten und entwickeln daraus Impulse für eine gerechtere Politik in Deutschland.
weiterlesen …

Arbeitsmarkt: Zahl des Monats

Mädchen spielt auf der Straße "Himmel und Erde"
DGB/rawpixel/123rf.com
Manchmal sagt eine Zahl mehr als viele Worte. Wir stellen jeden Monat eine Zahl aus der Arbeitsmarktpolitik vor - von Leiharbeit bis Hartz IV.
weiterlesen …

Der DGB-Tarifticker

Ge­werk­schaf­ten: Ak­tu­el­le Ta­rif­ver­hand­lun­gen und Streiks
Menschenmenge Gewerkschafter Gewerkschafterinnen bei Kundgebung Demo Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen beenden, München, 9.4.16
DGB/Werner Bachmeier
Aktuelle Meldungen zu Tarifverhandlungen, Tariferfolgen und Streiks der acht Mitgliedsgewerkschaften des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).
weiterlesen …

Aktuellste Meldungen

RSS-Feeds

RSS-Feeds: Un­se­re In­hal­te – schnell und ak­tu­ell
DGB RSS Feeds
Hintergrundfoto: Colourbox.de
Der DGB-Bundesvorstand bietet seine aktuellen Meldungen, Pressemitteilungen, Tarifmeldungen der DGB-Gewerkschaften sowie die Inhalte des DGB-Infoservices einblick auch als RSS-Feeds.
weiterlesen …

21. Parlament der Arbeit - DGB Bundeskongress 2018

Hände halten rote Stimmkarten hoch
DGB/Simone M. Neumann

MITGLIED WERDEN

Rechtsschutz, Tarifliche Leistungen, Unterstützung bei Tarifkonflikten und Weiterbildung - dies sind vier von acht guten Gründen Mitglied in einer DGB-Gewerkschaft zu werden.
weiterlesen …

Direkt zu ihrer Gewerkschaft