Deutscher Gewerkschaftsbund

Familie (Eltern, zwei Kinder) mit Fahrradhelmen auf Fahrrädern vor Maisfeld fahrend (Sonnenschein, blauer Himmel)
Colourbox.de

Ar­beits­recht: Das soll­ten Sie vor Ih­rem Ur­laub wis­sen

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Dabei tauchen bei vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern immer wieder dieselben Fragen auf: Bis wann muss ich meinen Urlaub anmelden? Darf mein Chef Urlaub verweigern? Ab wann darf ich in einem neuen Job Urlaub nehmen? Wir haben die wichtigsten Antworten zusammengestellt. weiterlesen …

DGB-Vorstand Annelie Buntenbach vor einem Plakat der DGB-Rentenkampagne mit der Aufschrift "Rente muss für ein gutes Leben reichen"
DGB/Simone M. Neumann
Rentenpolitik

Bun­ten­bach: Grund­ren­te wür­de 3 Mil­lio­nen Men­schen hel­fen

Die Regierung muss dringend eine Grundrente einführen, sagt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach. "Das würde rund drei Millionen Menschen helfen - auch jenen, die bereits Rente beziehen. Eine Grundrente stärkt den gesellschaftlichen Zusammenhalt." zur Webseite …

Zwei Männchen aus Holz Hand in Hand vor grünem Hintergrund
DGB/van Kruk/123rf.com

BUND und DGB: Be­schäf­ti­gung und Um­welt ge­hen Hand in Hand – mu­ti­ge statt markt­gläu­bi­ge Po­li­tik

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der DGB treten gemeinsam für einen sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft ein. „Wir teilen die Vision eines guten Lebens für alle. Wir nehmen die Klimaziele sehr ernst und wissen, wie massiv der daraus ableitbare Strukturwandel ist“, erklärten DGB und BUND. In Berlin haben sie dazu einen Debattenbeitrag vorgestellt. Zur Pressemeldung

Zwei Finger halten Weltkugel aus Glas
DGB/Nikolay Litov/123rf.com
einblick Juli/August 2019

Um­welt und Kli­ma: Die Zu­kunft ist jetzt

Die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz sind nach dem Erfolg der Grünen bei der Europawahl ganz oben auf der Agenda. Die Weichen für die Zukunft müssen jetzt gestellt werden. Der DGB setzt sich für einen gerechten Wandel ein. weiterlesen …

Gleichwertige Lebensverhältnisse

DGB mahnt ak­ti­ve Struk­tur­po­li­tik und ver­bes­ser­te Ta­rif­bin­dung an

Heute hat die Bundesregierung Empfehlungen zur Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse vorgestellt. Diese reichen bei weitem nicht aus, kritisiert DGB-Vorstand Stefan Körzell: "Wer den gesellschaftlichen Zusammenhalt nicht gefährden will, muss jetzt massive Investitionen in Gesundheitsversorgung, Bildung und in eine nachhaltige Verkehrsinfrastruktur vornehmen, um die Lebensqualität insbesondere in ländlichen Räumen zu steigern."

DGB/Vasin Leenanuruksa/123RF.com
30 Jah­re Mau­er­fall: gleich­wer­ti­ge Le­bens­ver­hält­nis­se über­fäl­lig

Weniger Geld, längere Arbeitszeiten, mehr Altersarmut und das Weggehen junger, qualifizierter Menschen – Ostdeutschland steht auch 29 Jahre nach der Wiedervereinigung vor großen Herausforderungen. Der DGB fordert jetzt die Politik auf, mit konkreten Maßnahmen gleichwertige Lebensverhältnisse im ganzen Land zu schaffen.

DGB/ewastudio/123rf.com
Lücken zwi­schen Ost und West: Weg da­mit!

Ob bei den Löhnen, dem Anteil der Menschen, die von Altersarmut bedroht sind oder der Infrastruktur: Auch fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung gibt es große Unterschiede zwischen Ost und West. Höchste Zeit, dass die Politik für das Engagement und die Lebensleistung der Menschen in Ostdeutschland nicht nur warme Worte findet, sondern mit konkreten Maßnahmen die Lücken schließt. Die Forderungen des DGB im Überblick.

DGB/meinzahn/123rf.com
DGB for­dert gleich­wer­ti­ge Le­bens­ver­hält­nis­se in Ost und West

Mehr Tarifbindung, bessere Renten sowie eine aktivere Strukturpolitik: Es ist höchste Zeit, die Lücken zwischen Ost und West zu schließen. "Dreißig Jahre nach dem Mauerfall unterscheiden sich die Lebensrealitäten der Menschen noch immer in ganz grundlegenden Punkten. Das sorgt zu Recht für Verdruss in der Bevölkerung“, sagt DGB-Chef Reiner Hoffmann.

DGB/Mladen Koić/123RF.com

Entgelttransparenzgesetz

Wohnen

Kleines und großes Haus jeweils mit kleinem und großem Münzstapel
DGB/Anna Grigorjeva/123RF.com
Europäische Bürgerinitiative "Housing for all"

Jetzt un­ter­schrei­ben: Be­zahl­ba­res Woh­nen für al­le!

Wohnen ist ein Menschenrecht und keine Handelsware - doch inzwischen können sich breite Schichten der Bevölkerung das Dach über dem Kopf kaum noch leisten. Mit der Europäischen Bürgerinitiative "Housing for all" fordern wir die EU auf, die Rahmenbedingungen für bezahlbares Wohnen zu verbessern. Geben auch Sie Ihre Stimme ab! zur Webseite …

Videos und Audios

Der DGB-Steuerrechner

DGB
Wieviel Netto bleibt vom Brutto? Wie hoch sind die Steuern und Abgaben? Was kann eine gerechte Lohnsteuerreform bewirken? Der DGB-Steuerrechner zeigt auf einen Blick, wieviel mehr Netto vom Brutto mit den DGB-Steuervorschlägen für Ihren Haushalt am Jahresende übrig bleiben würde.
zur Webseite …

Der DGB-Tarifticker

Ge­werk­schaf­ten: Ak­tu­el­le Ta­rif­ver­hand­lun­gen und Streiks
Menschenmenge Gewerkschafter Gewerkschafterinnen bei Kundgebung Demo Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen beenden, München, 9.4.16
DGB/Werner Bachmeier
Aktuelle Meldungen zu Tarifverhandlungen, Tariferfolgen und Streiks der acht Mitgliedsgewerkschaften des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).
weiterlesen …

Aktuellste Meldungen

@dgb_news auf Twitter

RSS-Feeds

RSS-Feeds: Un­se­re In­hal­te – schnell und ak­tu­ell
DGB RSS Feeds
Hintergrundfoto: Colourbox.de
Der DGB-Bundesvorstand bietet seine aktuellen Meldungen, Pressemitteilungen, Tarifmeldungen der DGB-Gewerkschaften sowie die Inhalte des DGB-Infoservices einblick auch als RSS-Feeds.
weiterlesen …

21. Parlament der Arbeit - DGB Bundeskongress 2018

Hände halten rote Stimmkarten hoch
DGB/Simone M. Neumann

MITGLIED WERDEN

Rechtsschutz, Tarifliche Leistungen, Unterstützung bei Tarifkonflikten und Weiterbildung - dies sind vier von acht guten Gründen Mitglied in einer DGB-Gewerkschaft zu werden.
weiterlesen …

Direkt zu ihrer Gewerkschaft