Deutscher Gewerkschaftsbund

Frau erklärt Gartenarbeit am Beet mit zwei weiblichen Jugendlichen
DGB/Kirill Ryzhov/123RF.com

Fe­ri­en­jobs – wor­auf Schü­le­rin­nen und Schü­ler ach­ten soll­ten

Mit Beginn der Sommerferien werden wieder viele Schülerinnen und Schüler ihr Taschengeld mit einem Ferienjob aufbessern und so erste Einblicke in die Arbeitswelt erhalten. Aber welche Regeln gelten für die Ferienarbeit? Die DGB-Jugend gibt Tipps. weiterlesen …

Grundsteuer

Die Zeit drängt – Ge­gen die CSU-Blo­cka­de der Grund­steu­er!

2018 hat das Bundesverfassungsgericht geurteilt, dass das Grundsteuergesetz bis Ende 2019 reformiert sein muss. Ob das gelingt, kann nicht einmal der Arbeitskreis Steuerschätzung des Finanzministeriums beantworten. Denn die CSU blockiert den vorliegenden Gesetzentwurf. Besonderes strukturschwachen Städten und Gemeinden drohen hohe Steuerausfälle, warnt der DGB-klartext.

DGB/france68/123RF.com
"Re­form der Grund­steu­er end­lich um­set­zen"

Das Bundesverfassungsgericht hat die Regelungen zur Grundsteuer gekippt. Wenn sich die Große Koalition nicht bis Ende 2019 auf eine Reform einigt, drohen Verluste in Höhe von 14 Milliarden Euro - pro Jahr. "Wer das Ausbluten der Städte und Kommunen verhindern und den sozialen Zusammenhalt nicht weiter gefährden will, muss jetzt schnell handeln", fordert DGB-Vorstand Stefan Körzell in der Neuen Osnabrücker Zeitung.

DGB/Simone M. Neumann
Grund­steu­er: Ver­tei­lungs­kampf am Woh­nungs­markt

Wer von steigenden Immobilienpreisen profitiert, sollte dafür auch bezahlen. Das Abwälzen der Grundsteuer auf die Mieter gehört deshalb abgeschafft, fordert der Journalist Thomas Gesterkamp.

DGB/Vadim Yerofeyev/123rf.com
Für ei­ne zü­gi­ge und ge­rech­te Re­form der Grund­steu­er

Die Werte zur Erhebung der Grundsteuer sind so stark veraltet, dass das Bundesverfassungsgericht das Grundsteuergesetz im letzten Jahr für grundgesetzwidrig erklärt hat. Jetzt ist der Gesetzgeber gefragt, denn bis Ende 2019 muss eine Neuregelung vorliegen. Der DGB-klartext fordert eine zügige Lösung, die die Interessen von Steuerpflichtigen, Mietern und Kommunen ausgeglichen berücksichtigt.

DGB/Fabio Balbi/123rf.com

Weitere Themen

DGB

On­li­ne-Pe­ti­tion: Grund­ren­te jetz­t! Le­bens­leis­tung ver­dient Re­spek­t.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert: Grundrente jetzt! Und zwar ohne Bedürftigkeitsprüfung. Unterstützen Sie jetzt unsere Online-Petition an CDU, CSU und SPD im Deutschen Bundestag. weiterlesen …

Kleines und großes Haus jeweils mit kleinem und großem Münzstapel
DGB/Anna Grigorjeva/123RF.com
Europäische Bürgerinitiative "Housing for all"

Jetzt un­ter­schrei­ben: Be­zahl­ba­res Woh­nen für al­le!

Wohnen ist ein Menschenrecht und keine Handelsware - doch inzwischen können sich breite Schichten der Bevölkerung das Dach über dem Kopf kaum noch leisten. Mit der Europäischen Bürgerinitiative "Housing for all" fordern wir die EU auf, die Rahmenbedingungen für bezahlbares Wohnen zu verbessern. Geben auch Sie Ihre Stimme ab! zur Webseite …

Videos und Audios

Der DGB-Steuerrechner

DGB
Wieviel Netto bleibt vom Brutto? Wie hoch sind die Steuern und Abgaben? Was kann eine gerechte Lohnsteuerreform bewirken? Der DGB-Steuerrechner zeigt auf einen Blick, wieviel mehr Netto vom Brutto mit den DGB-Steuervorschlägen für Ihren Haushalt am Jahresende übrig bleiben würde.
zur Webseite …

Die aktuellsten Meldungen

@dgb_news auf Twitter

RSS-Feeds

RSS-Feeds: Un­se­re In­hal­te – schnell und ak­tu­ell
DGB RSS Feeds
Hintergrundfoto: Colourbox.de
Der DGB-Bundesvorstand bietet seine aktuellen Meldungen, Pressemitteilungen, Tarifmeldungen der DGB-Gewerkschaften sowie die Inhalte des DGB-Infoservices einblick auch als RSS-Feeds.
weiterlesen …

21. Parlament der Arbeit - DGB Bundeskongress 2018

Hände halten rote Stimmkarten hoch
DGB/Simone M. Neumann

MITGLIED WERDEN

Rechtsschutz, Tarifliche Leistungen, Unterstützung bei Tarifkonflikten und Weiterbildung - dies sind vier von acht guten Gründen Mitglied in einer DGB-Gewerkschaft zu werden.
weiterlesen …

Direkt zu ihrer Gewerkschaft