Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB/kzenon/123RF.com

Co­ro­na und Kurz­ar­beit: Was Ar­beit­neh­me­rIn­nen und Be­triebs­rä­te wis­sen müs­sen

In der Corona-Krise stellen sich für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer viele Fragen rund um Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld: Muss ich Kurzarbeitergeld beantragen oder mein Arbeitgeber? Was ist, wenn ich während der Kurzarbeit krank werde? Bin ich in der Kurzarbeit weiter sozialversichert und krankenversichert? Kann es auch Kurzarbeitergeld für Teilzeitkräfte und Minijobber geben? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. weiterlesen …

Hand mit Gummihandschuh putzt Herd
DGB/dolgachov/123rf.com
Schluss mit Schwarzarbeit

1,5 Mil­lio­nen so­zi­al­ver­si­che­rungs­pflich­ti­ge Jobs in Pri­vat­haus­hal­ten

Schwarzarbeit in Privathaushalten soll eingedämmt werden durch Haushaltsschecks für Haushaltshilfen. Der DGB fordert ein weitgehendes Modell, das Familien entlastet, insbesondere Frauen, durch eine bessere Beteiligung an Erwerbsarbeit sowie Altersarmut vorbeugt und Fachkräftepotentiale aktiviert. Außerdem könnten rund 1,5 Millionen sozialversicherungspflichtige Jobs in Privathaushalten entstehen. weiterlesen …

Zentrales Kampagnenmotiv Betriebsratswahl 2022
DGB

Be­triebs­rats­wahl 2022

Vom 1. März bis zum 31. Mai 2022 finden in ganz Deutschland Betriebsratswahlen statt. in Zehntausenden Betrieben wählen die Beschäftigten ihre Vertreter*innen in den Betriebsrat. Der Betriebsrat vertritt die Interessen der Arbeitnehmer*innen gegenüber dem Arbeitgeber – und sorgt für Mitbestimmung und Demokratie im Betrieb. weiterlesen …

Jahreszahlen in Würfeln
DGB/123rf.com
Mindestlohn, Minijobs, Krankmeldung

Was än­dert sich 2022?

Auch 2022 gibt es wieder einige Änderungen, die Arbeitnehmer*innen, Versicherte und Leistungsempfänger*innen betreffen. Einige sind bereits sicher, andere wurden im Koalitionsvertrag festgehalten. Dass der gesetzliche Mindestlohn in diesem Jahr sogar zwei mal steigt, steht aber bereits fest. Was sich sonst noch ändert und was Sie künftig beachten müssen, haben wir in einem Überblick zusammengestellt. weiterlesen …

Handschuh hält Mindestlohn Winkehand bei Demo
DGB
Mindestlohn

Min­dest­lohn steigt zum 1. Ja­nu­ar 2022 auf 9,82 Eu­ro

Zum 1. Januar 2022 steigt der gesetzliche Mindestlohn auf 9,82 Euro pro Stunde, zum 1. Juli auf 10,45 Euro. Der DGB setzt dennoch weiter auf eine einmalige Anhebung durch den Gesetzgeber auf 12 Euro, wie sie die neue Bundesregierung angekündigt hat. Davon würden mindestens 8,5 Millionen Menschen profitieren. Zur Pressemeldung

Bild mit vier Beschäftigten, die über das Leben mit Mindestlohn erzählen
DGB

Warum der Min­dest­lohn nicht zum Le­ben reicht: 4 Por­träts

In Zeiten, wo alles teurer wird, brauchen wir dringend jetzt schon 12 Euro Mindestlohn. Warum der aktuelle Mindestlohn nicht zum Leben reicht, erzählen Uwe Ziermann, Jana Possehl, Ali Tasdelen und Rosemarie Otto im Videoporträt. weiterlesen …

Kinder mit Mund-Nasenschutz in der Schule mit Lehrerin
DGB/Oksana Kuzmina/123rfc.com
DGB-Index Gute Arbeit

Un­ter er­schwer­ten Be­din­gun­gen - Co­ro­na und die Ar­beits­welt

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt rasch und umfassend verändert. Wie sie sich auf die Beschäftigten auswirkt hat mit der Art ihrer Tätigkeit, ihrem Arbeitsort und auch mit ihrer Qualifizierung zu tun. Der aktuelle DGB-Index Gute Arbeit zeigt: Der neue Digitalisierungsschub bedeutet sogar eine Arbeitserleichterung für einige Beschäftigte. Für die meisten bedeutet er aber zusätzliche Belastung. weiterlesen …

Aus Sicht der Ge­werk­schaf­ten: un­ver­ständ­li­che wie ent­täu­schen­de Ent­schei­dung

Bitter für viele Beschäftigte, die im Pandemie-bedingten Lockdown in Kurzarbeit waren und nicht nur Einbußen beim Einkommen, sondern auch beim Urlaub hinnehmen mussten: Ihr Urlaubsanspruch kann für Zeiten einer Kurzarbeit Null gekürzt werden, so eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts.

Colourbox.de
Fra­gen und Ant­wor­ten zur 3G-Re­gel am Ar­beits­platz und der Ho­me­of­fi­ce-­An­ge­bots­pflicht

Zum 24. November 2021 sind die 3G-Regeln für das Arbeitsleben in Kraft getreten. Sie gelten befristet bis einschließlich 19. März 2022. Doch was bedeutet das für die Arbeitnehmer*innen genau? Wie verhält es sich mit den Corona-Tests und muss der Arbeitgeber Homeoffice ermöglichen? Der DGB beantwortet die wichtigsten Fragen.

DGB/C. Wanitcharoentham/123rf.com / Colourbox.de
Kün­di­gung we­gen Co­ro­na: Was Sie als Ar­beit­neh­mer wis­sen müs­sen

Leider kommt es in der Corona-Krise mit Sicherheit auch zu Kündigungen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Wir zeigen, was sie in dieser Situation wissen müssen.

DGB/Andrey Kekyalyaynen/123RF.com
Sturz auf dem Weg vom Schlaf­zim­mer ins Ho­me­of­fi­ce ist Ar­beits­un­fall

Wenn Arbeitnehmer*innen in ihren eigenen vier Wänden auf dem Weg vom Schlafzimmer ins Homeoffice stürzen, gilt das als Arbeitsunfall. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) jetzt entschieden. Ausschlaggebend ist aber, dass der Weg nur gemacht wurde, um die Arbeit aufzunehmen.

DGB/andreypopov/123rf.com

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Corona

Kon­tak­te ver­mei­den, Ar­beits­schutz ein­hal­ten, mehr imp­fen

Im Kampf gegen das Corona-Virus gilt es vor allem darum, Kontakte konsequent zu vermeiden und den Arbeitsschutz einzuhalten. Außerdem braucht es deutliche Fortschritte bei der Impfgeschwindigkeit.

weiterlesen …

Colourbox.de (2)
Angst vor An­ste­ckung am Ar­beits­platz bleibt hoch

Einfach mal in den Arm nehmen – das gehört für viele Erzieher/innen zum Arbeitsalltag, wenn ein Knie aufgeschlagen ist oder der Kummer bei einem Kind zu groß. Doch was tun mitten in der Pandemie? Seit Wochen berichten Erzieher/innen über volle Kitas und ihre Angst, sich anzustecken. Auch in vielen anderen Arbeitsbereichen treibt Beschäftigte die Angst vor einer Ansteckung um.

weiterlesen …

DGB/famveldman/123rf.com
Gel­ten­de Co­ro­na-Schutz­maß­nah­men in der SAR­S-Co­V-2 Ar­beits­schutz­ver­ord­nung

Die SARS-CoV-2 Arbeitsschutzverordnung bildet zusammen mit der SARS-CoV-2 Arbeitsschutzregel den Kern des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten in der Pandemie. Die wichtigsten Änderungen, die seit Juli 2021 gelten, im Überblick.

weiterlesen …

DGB/C. Wanitcharoentham/123rf.com / Colourbox.de
Co­ro­na und Kin­der­be­treu­ung: Gibt es Ent­schä­di­gung oder Frei­stel­lung für El­tern?

Viele Eltern fragen sich derzeit: "Wie steht es um meine Arbeit und meinen Lohn, wenn aufgrund der Corona-Pandemie der Kindergarten oder die Schule meines Kindes geschlossen hat und ich nicht arbeiten kann?" Gibt es Entschädigung für einen Verdienstausfall? Wie sieht es mit Freistellung aus? Wir haben Antworten zu den aktuellen Regelungen.

weiterlesen …

DGB/Oksana Kuzmina/123RF.com
Co­ro­na als Be­rufs­krank­heit? Bei der Ar­beit an CO­VI­D-19 er­krankt

Wer auf der Arbeit an Corona erkrankt, sollte dies als Berufserkrankung, bzw. als Arbeitsunfall bei der Unfallversicherung melden. Infos zu Anerkennung und Co.

weiterlesen …

DGB/123rf.com/visoot
CO­VI­D-19-­In­fek­ti­on als Dienst­un­fall bei Be­am­tin­nen und Be­am­ten?

Kann eine SARS-CoV-2-Infektion bei Beamtinnen und Beamten als Dienstunfall anerkannt werden? Diese Frage stellt sich spätestens dann, wenn eine Beamtin oder ein Beamter an COVID-19 erkrankt ist und davon ausgeht, sich im Dienst infiziert zu haben. Der DGB appelliert an die Dienstherren, die Beamtinnen und Beamten jetzt nicht allein zu lassen.

weiterlesen …

DGB/123rf.com/imagesource
Darf Ur­laub bei Kurz­ar­beit ge­kürzt wer­den?

Ist eine Kürzung des Urlaubsanspruchs rechtens, wenn Mitarbeiter in Kurzarbeit sind? Eine aktuelle Entscheidung des Bundearbeitsgerichts besagt: Bei Kurzarbeit Null darf Urlaub von Beschäftigten anteilig gekürzt werden. Der DGB kritisiert dies.

weiterlesen …

DGB/Brian Jackson/123RF.com
Co­ro­na: Maß­nah­men zum Ar­beits­schutz im Be­trieb

Soziale Kontakte vermeiden, zu Hause bleiben: Das ist die beste Möglichkeit, sich vor einer Infektion mit dem Corona-Virus zu schützen. Doch nicht jede*r kann im Homeoffice arbeiten. Was müssen Menschen beachten, die ihre Arbeit vor Ort im Betrieb erledigen?

weiterlesen …

DGB/Konstantin Pelikh/123RF.com
Rück­kehr vom Ho­me­of­fi­ce ins Bü­ro trotz Co­ro­na: Was darf der Chef ver­lan­gen?

In der Corona-Krise arbeiten viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Bürotätigkeiten im Homeoffice. Doch was gilt seit dem Ende der "Homeoffice-Pflicht" seit dem 1. Juli 2021? Was ist, wenn der Arbeitgeber trotz Corona-Pandemie verlangt, dass Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter vom Homeoffice zurück in den Betrieb, beziehungsweise ins Büro kommen sollen? Was dürfen Chef oder Chefin verlangen? Was nicht? Und welche Corona-Schutzmaßnahmen sind zu beachten?

weiterlesen …

Colourbox.de

Sozialwahlen 2023

Blauer Buntstift auf Wahlzettel neben Kreuz
Colourbox
Der DGB sucht für die kommenden Sozialwahlen 2023 Kandidatinnen und Kandidaten für die soziale Selbstverwaltung, die im aktiven Berufsleben stehen. Jetzt hier bewerben!
zur Webseite …

Arbeitsmarkt: Zahl des Monats

Mädchen spielt auf der Straße "Himmel und Erde"
DGB/rawpixel/123rf.com
Manchmal sagt eine Zahl mehr als viele Worte. Wir stellen jeden Monat eine Zahl aus der Arbeitsmarktpolitik vor - von Leiharbeit bis Hartz IV.
weiterlesen …

Der DGB-Tarifticker

Ge­werk­schaf­ten: Ak­tu­el­le Ta­rif­ver­hand­lun­gen und Streiks
Menschenmenge Gewerkschafter Gewerkschafterinnen bei Kundgebung Demo Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen beenden, München, 9.4.16
DGB/Werner Bachmeier
Aktuelle Meldungen zu Tarifverhandlungen, Tariferfolgen und Streiks der acht Mitgliedsgewerkschaften des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).
weiterlesen …

Aktuellste Meldungen

RSS-Feeds

RSS-Feeds: Un­se­re In­hal­te – schnell und ak­tu­ell
DGB RSS Feeds
Hintergrundfoto: Colourbox.de
Der DGB-Bundesvorstand bietet seine aktuellen Meldungen, Pressemitteilungen, Tarifmeldungen der DGB-Gewerkschaften sowie die Inhalte des DGB-Infoservices einblick auch als RSS-Feeds.
weiterlesen …

Beschlüsse des 21. Parlaments der Arbeit - DGB Bundeskongress

Hände halten rote Stimmkarten hoch
DGB/Simone M. Neumann

MITGLIED WERDEN

Rechtsschutz, Tarifliche Leistungen, Unterstützung bei Tarifkonflikten und Weiterbildung - dies sind vier von acht guten Gründen Mitglied in einer DGB-Gewerkschaft zu werden.
weiterlesen …

Direkt zu ihrer Gewerkschaft

Zu den DGB-Gewerkschaften

DGB