Deutscher Gewerkschaftsbund

01.01.2020
Wissenwertes über Gewerkschaften

Was ist eine Gewerkschaft?

Die Antwort scheint auf den ersten Blick klar: Eine Gewerkschaft ist eine Vereinigung von und für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Doch es gibt klare Kriterien, die es für Gewerkschaften zu erfüllen gilt. Wir zeigen, welche Kriterien für Gewerkschaften gelten.

Junge

Colourbox

Das Grundgesetz verbrieft in Artikel 9, Absatz 3 das Recht für alle Beschäftigten, Vereinigungen zu bilden, um ihre Interessen in der Arbeitswelt zu wahren – in allen Berufen. Die sogenannte „Koalitionsfreiheit“. Darüber hinaus gilt es, die im Tarifvertragsgesetz § 2 festgeschriebenen, tarifrechtlichen Anforderungen zu erfüllen: Dort wird festgeschrieben, dass nur Arbeitgeber und Gewerkschaften Tarifvertragsparteien sein können – also Tarifverträge verhandeln und abschließen dürfen.

Grundlegende Anforderungen an Gewerkschaften

Damit ein Zusammenschluss von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auch wirklich eine Gewerkschaft ist – eine Koalition im Sinne des Grundgesetzes –, gelten folgende Kriterien:

  • Freiwillige Vereinigung: In einer Gewerkschaft haben sich die Beschäftigten freiwillig und auf gewisse Dauer zusammengeschlossen
  • Satzungsmäßiger Zweck ist es, Arbeitsbedingungen und Wirtschaftsbedingungen zu fördern und wahren:  Die Satzung einer Gewerkschaft enthält als gemeinsame die Aufgabe und das Ziel, die Arbeitsbedingungen und Wirtschaftsbedingungen zu wahren und zu fördern.
  • Unabhängigkeit:  Eine Gewerkschaft ist finanziell, personell und organisatorisch unabhängig von Dritten – also von Staat, Parteien, Kirchen – und vom Gegenüber in Betrieb und bei Tarifverhandlungen - also vom Arbeitgeber. Die Gewerkschaft darf nicht vom Gegner finanziert werden. Außerdem müssen Gewerkschaften „gegnerfrei“ sein. Das heißt:  In Gewerkschaften dürfen Arbeitgeber kein Mitglied sein. Manchmal wird auch die überbetriebliche Tätigkeit einer Gewerkschaft als Zeichen der Unabhängigkeit angeführt.

    Damit ist ganz klar: Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, der Staat, Parteien und Kirchen können KEINE eigenen Gewerkschaften gründen und finanzieren. Einer solchen „Gewerkschaft“ würde schlichtweg die notwendige Unabhängigkeit fehlen.

  • Demokratische Organisation: Eine Gewerkschaft ist demokratisch organisiert. Sie wird  durch Wahlen und Mitbestimmung ihrer Mitglieder legitimiert. Zu diesem Zweck halten Gewerkschaften regelmäßig Gewerkschaftskongresse und Gewerkschaftstage ab.

DGB-Newsletter einblick

Jetzt den kostenlosen E-Mail-Newsletter des DGB abonnieren. Der DGB-Infoservice einblick liefert wöchentlich kompakte News und Infos zu allen Themen, die im Job eine Rolle spielen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Tarifrechtliche Anforderungen

Hinzu kommen die tarifrechtlichen Anforderungen an eine Gewerkschaft: Eine Gewerkschaft muss tariffähig sein.

Die Tariffähigkeit lässt sich vorrangig an drei Kriterien überprüfen:

  1. Soziale Mächtigkeit: Eine Gewerkschaft muss sich durchsetzen können. Diese soziale Mächtigkeit braucht sie, um vom Gegenüber als Verhandlungspartner anerkannt und ernst genommen zu werden. Merkmale sind eine durchsetzungsfähige Organisation mit einer entsprechenden Mitgliederzahl. Die Mitglieder müssen grundsätzlich bereit zu Arbeitskampfmaßnahmen sein. Zudem muss die Gewerkschaft in der Vergangenheit bereits Tarifverträge geschlossen hat. Gefälligkeitstarifverträge oder Scheintarifverträge zählen nicht dazu.
  2. Tarifwilligkeit: Hier gilt das Prinzip „alles oder nichts“. Das bedeutet: Eine Gewerkschaft muss bereit und fähig sein, über alle Arbeitsbedingungen, Löhne und Gehälter zu verhandeln und Abschlüsse zu erzielen. Die eigene Verhandlungsmacht darf nicht auf gewisse Bereiche beschränkt werden, denn es gibt keine Teiltariffähigkeit.
  3. Durchsetzungswille: Eine Gewerkschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie auch den Willen hat, Tarifverhandlungen zu führen und tarifrechtliche Forderungen auch mit Streiks durchzusetzen.

Welche Gewerkschaften sind Mitglied im Deutschen Gewerkschaftsbund DGB?

Im DGB sind acht Mitgliedsgewerkschaften vereinigt. Sie alle erfüllen die grundlegenden und tarifrechtlichen Anforderungen. Sie verhandeln unabhängig mit den Arbeitgebern über tarifpolitische Verbesserungen und vertreten ihre Mitglieder in den Betrieben:

  • IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)
  • IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE)
  • Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)
  • Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
  • IG Metall
  • Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)
  • Gewerkschaft der Polizei (GdP)
  • Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)

Nach oben

Rückblick: Livestreams zum 1. Mai und zum Antikriegstag

#SolidarischNichtAlleine am Tag der Arbeit
1. Mai: Al­le High­lights un­se­res Li­ve­stre­ams
Sarah Lesch beim DGB-Livestream am 1. Mai 2020
DGB
Alle Interviews, alle Talks, alle Soli-Botschaften, alle Beiträge aus den Gewerkschaften und DGB-Bezirken, alle Kultur-Acts: Hier könnt ihr den Livestream des DGB zum Tag der Arbeit vom 1. Mai 2020 noch einmal komplett ansehen.
weiterlesen …

Un­ser Li­ve­stream zum An­ti­kriegs­tag 2020
Antikriegstag 2020 (Was bedeutet für dich Frieden?)
DGB/123rf.com/Aleksandr Davydov
2020 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs und die Befreiung Deutschlands vom Faschismus zum 75. Mal. Der Antikriegstag ist in diesem Jahr deshalb ein ganz besonderer Termin. Der DGB hat gemeinsam mit dem Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di (VS) und ver.di ein Livestream-Programm zum Antikriegstag zusammengestellt - mit Kulturprogramm, Interviews und Gesprächen.
weiterlesen …

Reden wir über...

Der DGB-Zu­kunfts­dia­log
Text: "Reden wir über..." Der Zukunftsdialog; davor stilisierte Satzzeichen (Fragezeichen, Ausrufezeichen, ...)
DGB
Mit dem DGB-Zukunftsdialog haben der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften einen breiten gesellschaftlichen Dialog gestartet. Wir fragen, was die Menschen in Deutschland bewegt, sammeln ihre Antworten und entwickeln daraus Impulse für eine gerechtere Politik in Deutschland.
weiterlesen …

Arbeitsmarkt: Zahl des Monats

Mädchen spielt auf der Straße "Himmel und Erde"
DGB/rawpixel/123rf.com
Manchmal sagt eine Zahl mehr als viele Worte. Wir stellen jeden Monat eine Zahl aus der Arbeitsmarktpolitik vor - von Leiharbeit bis Hartz IV.
weiterlesen …

Der DGB-Tarifticker

Ge­werk­schaf­ten: Ak­tu­el­le Ta­rif­ver­hand­lun­gen und Streiks
Menschenmenge Gewerkschafter Gewerkschafterinnen bei Kundgebung Demo Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen beenden, München, 9.4.16
DGB/Werner Bachmeier
Aktuelle Meldungen zu Tarifverhandlungen, Tariferfolgen und Streiks der acht Mitgliedsgewerkschaften des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).
weiterlesen …

Aktuellste Meldungen

RSS-Feeds

RSS-Feeds: Un­se­re In­hal­te – schnell und ak­tu­ell
DGB RSS Feeds
Hintergrundfoto: Colourbox.de
Der DGB-Bundesvorstand bietet seine aktuellen Meldungen, Pressemitteilungen, Tarifmeldungen der DGB-Gewerkschaften sowie die Inhalte des DGB-Infoservices einblick auch als RSS-Feeds.
weiterlesen …

21. Parlament der Arbeit - DGB Bundeskongress 2018

Hände halten rote Stimmkarten hoch
DGB/Simone M. Neumann

MITGLIED WERDEN

Rechtsschutz, Tarifliche Leistungen, Unterstützung bei Tarifkonflikten und Weiterbildung - dies sind vier von acht guten Gründen Mitglied in einer DGB-Gewerkschaft zu werden.
weiterlesen …

Direkt zu ihrer Gewerkschaft