Deutscher Gewerkschaftsbund

21.10.2020

Stellenangebote - Referendariat - Praktikum

Das Gebäude des DGB-Bundesvorstands in Berlin

Der Deutsche Gewerkschaftsbund sucht einen/eine politischen Referenten / politische Referentin (m/w/d) für die Abteilung Digitale Arbeitswelten und Arbeitsweltberichterstattung in der Bundesvorstandsverwaltung


Beginn: frühestens zum 01.12.2020
Arbeitszeit: Vollzeit, unbefristet

Gegenstand der Stelle: Datenanalyse, Durchführung und Weiterentwicklung der Beschäftigtenbefragung für das Institut DGB-Index Gute Arbeit

Aufgaben:

  • Begleitung und Umsetzung von Beschäftigtenbefragungen mit dem DGB-Index Gute Arbeit
  • Bearbeitung und Analyse von Datensätzen
  • Erstellung von Auswertungsberichten und Publikationen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Erhebungsinstruments auf Grundlage des aktuellen arbeits- und sozialwissenschaftlichen Forschungsstandes
  • Vertretung des Instituts in arbeits- und sozialwissenschaftlichen Zusammenhängen
  • Mitarbeit in Kommunikations- und Arbeitsstrukturen des DGB und der Gewerkschaften
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des DGB auf dem Gebiet der Arbeitspolitik
  • Mitarbeit bei der Organisation von Kampagnen, Veranstaltungen, Seminaren und Bildungsarbeit
  • Fachspezifische Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit dem Vorstand und der Abteilungsleitung
  • Vorbereitung und Unterstützung bei der Erarbeitung von Stellungnahmen, Reden und Publikationen
  • Auswertung von Hintergrundmaterialien
  • Mitarbeit bei der Organisation von Kampagnen, Veranstaltungen, Seminaren und Bildungsarbeit

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes arbeits- oder sozialwissenschaftliches Studium
  • Gute Kenntnisse des arbeits- und sozialwissenschaftlichen Forschungsstandes zum Thema Arbeitsbedingungen
  • Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Statistik und im Bereich quantitativer Forschungsmethoden
  • Sehr gute Kenntnisse von Statistik- und Analysesoftware, v.a. SPSS (bi- und multivariate Statistik, Regressionsanalysen)
  • Erfahrungen mit sozialwissenschaftlichen Befragungsmethoden, v.a. auf dem Gebiet der Beschäftigtenbefragung
  • Ausgeprägte Fähigkeit zum eigenständigen (wissenschaftlichen) Arbeiten
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen- und Tätigkeitsfelder
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • attraktive Arbeitsbedingungen (bei Vollzeit: 37-Stunden-Woche, 31 Tage Urlaub, gute Bedingungen zur Vereinbarung von Beruf und Familie, umfangreiche Sozialleistungen)
  • gute Bezahlung (Entgeltgruppe 07)
  • gute Perspektiven
  • ausgezeichnetes Weiterbildungsprogramm
  • kooperative Teamarbeit

Bewerben Sie sich bei Interesse bitte bis zum 11. November 2020.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der detaillierten Stellenausschreibung:


Nach oben

Weitere Themen

30 Jah­re Wie­der­ver­ei­ni­gung! Re­den wir drü­ber
Brandenburger Tor: 30 Jahre Wiedervereinigung
DGB/BBGK Berliner Botschaft
Wir feiern 30 Jahre Wiedervereinigung – und wollen im Zukunftsdialog wissen, was sich in drei Jahrzehnten getan hat. Was lief gut? Und was müssen wir in Zukunft besser hinbekommen? Jetzt mitdiskutieren – ob über Lohngefälle, Zufriedenheit oder die bewegten Zeiten um die Wende!
zur Webseite …

Ar­beits­markt­po­li­ti­k: So ler­nen wir aus Co­ro­na
Symbolfoto Frauen in Männerberufen
DGB/Simone M. Neumann
Die Corona-Pandemie hat vieles offengelegt, was in Gesellschaft und Arbeitswelt nicht stimmt – wie etwa die skandalösen Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie. Sie hat aber auch gezeigt, welche Arbeitsmarkt-Instrumente in der Krise gut funktionieren – wie die Kurzarbeit. Der DGB zeigt 13 Reformansätze, die echte Lehren aus der Krise sind.
weiterlesen …

Co­ro­na: Al­les, was Be­schäf­tig­te jetzt wis­sen müs­sen
Mikroskopaufnahme Corona-Viren
DGB/Kateryna Kon/123rf.com
Corona und Arbeitsrecht, Corona und Kurzarbeitergeld, Corona und Arbeitszeit, Corona und Arbeitsschutz, Corona und Kinderbetreuung: Wir beantworten die wichtigsten Fragen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der COVID19-Krise.
weiterlesen …

ein­blick - DGB-In­fo­ser­vice kos­ten­los abon­nie­ren
Mehr online, neues Layout und schnellere Infos – mit einem überarbeiteten Konzept bietet der DGB-Infoservice einblick seinen Leserinnen und Lesern umfassende News aus DGB und Gewerkschaften. Hier können Sie den wöchentlichen E-Mail-Newsletter einblick abonnieren.
zur Webseite …